Donnerstag , 22. Februar 2018
Aktuell
Home | Lokales | Einbrecher steigen in Spielhalle ein
Trotz chaotischer Szenen zwischen Randalierern und Polizisten musste man während G20 in Hamburg auf Unterstützung aus Lüneburg verzichten. Foto: A/t&w

Einbrecher steigen in Spielhalle ein

Lüneburg. Unbekannte sind in der Nacht zu Mittwoch in die Spielhalle am Bahnhof eingestiegen. Laut Polizei durchsuchten sie das Gebäude, Angaben zur Beute gibt es nicht. Sachschaden: mehrere Hundert Euro.

Lüneburg. Einen grauen VW Golf haben Diebe am Dienstagmittag vom Parkplatz am Kreidebergsee gestohlen. Er hat das Kennzeichen LG-MR827.

Polizeibericht

Uelzen/Lüneburg. Ohne erkennbaren Anlass hat ein 31-Jähriger am Dienstagnachmittag in einem ICE die Notbremse gezogen, der Schnellzug stoppte kurz hinter in Uelzen. Die Bundespolizei stellte den Mann beim nächsten Halt in Lüneburg zur Rede und ermittelte, dass der Mann zudem als Schwarzfahrer unterwegs war. Nun laufen entsprechende Verfahren. ca

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie am Donnerstag in der LZ.