Aktuell
Home | Lokales | Dahlenburg | Großflächenbrand bei Rohstorf
Eine sieben Hektar große Fläche hat vermutlich beim Mähen Feuer gefangen. Foto: bahr

Großflächenbrand bei Rohstorf

Rohstorf. Ein Großflächenbrand zwischen Horndorf und Rohstorf alamierte am Sonntagnachmittag die Feuerwehren der Samtgemeinde Ostheide: Eine sieben Hektar große Fläche hatte vermutlich beim Mähen Feuer gefangen. Durch die Trockenheit und den aufkommenden Wind stand das Feld binnen kürzester Zeit komplett in Flammen.

Eineinhalb Stunden Löscharbeiten

Die Feuerwehren bauten sofort Riegelstellungen auf, um ein Ausbreiten des Feuers in den Wald und zur anderen Straßenseite zu verhindern. Die Brandschützer bekamen so den Brand schnell unter Kontrolle. Nach 90 Minuten waren auch die letzten Brandnester gelöscht. Die Mäharbeiten konnten auf dem geretteten Feld weitergehen. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus  Barendorf, Bavendorf, Holzen, Neetze, Reinstorf, Vastorf und Wendhausen mit circa 70 Feuerwehrkräften.
lz