Aktuell
Noch steht die defekte Hackholzschnitzel-Heizung hinter der Gellersenhalle in Reppenstedt. Bis Ende Juni hat der verantwortliche Ingenieur noch Zeit, Demontage und Verwertung bei der Samtgemeinde Gellersen anzumelden. Anderfalls gehen die Verwertungsrechte an die Kommune über.

4079098.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .