Aktuell
Home | Lokales | Gellersen | Motorradfahrer schwer verletzt

Motorradfahrer schwer verletzt

Kirchgellersen. Ein 41 Jahre alter Motorradfahrer hat bei einem Unfall gestern Morgen gegen 6 Uhr schwere Verletzungen erlitten. Er war unterwegs auf der Lüneburger Straße in Richtung Lüneburg, als eine 54-Jährige mit ihrem Ford von der Heiligenthaler Straße nach links abbog und ihn übersah. Der Biker musste ausweichen und stürzte in der Folge. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus.

Einbruch in Apotheke

Lüneburg. Einbrecher sind gestern Morgen gegen 5.45 Uhr in eine Apotheke an der Soltauer Straße eingedrungen. Die Täter zerstörten die gläserne Eingangstür, was gestohlen wurde, ist bislang nicht bekannt.

Unfall beim Überholen

Nahrendorf. Der 36-Jährige überholte am Donnerstag gegen 20.25 Uhr mit seinem VW auf der B216 zwischen Oldendorf/Göhrde und Nadlitz mehrere Fahrzeuge. Als er auf Höhe eines Renault war, scherte dessen 61 Jahre alte Fahrer ebenfalls zum Überholen aus. Beim folgenden Zusammenstoß erlitt ein 22-jähriger Mitfahrer leichte Verletzungen. Sachschaden: 6000 Euro. lz

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie am Sonnabend in der LZ.