Donnerstag , 20. September 2018
Aktuell
Home | Lokales | Lüneburg | Streit unter Dealern

Streit unter Dealern

Lüneburg. Nicht gelieferte Drogen sollen Ursache eines handfesten Streits zwischen zwei 30 und 36 Jahre alten Männern sein. Der Jüngere sei am Sonntag gegen 23. 30 Uhr regelrecht in Richtung Johanniskirche gejagt worden, berichtet die Polizei. Der Mann musste Tritte und Schläge einstecken. Nun ermitteln die Ordnungshüter wegen des Vorwurfs der gefährlichen Körperverletzung.

Tief stehende Sonne

Lüneburg. Leicht verletzt worden ist eine Fahrradfahrerin gestern Morgen in Höhe der Wilhelm-Leuschner-Straße in Kaltenmoor. Ein 31-Jähriger sei durch die Sonne geblendet gewesen und habe sie im Kreisel übersehen und mit seinem Ford angefahren, berichtet die Polizei.

Tatort Apotheke

Lüneburg. Wollte der Mann einbrechen? Ein Unbekannter hat am Sonntag gegen 6.25 Uhr eine Scheibe der Apotheke an der Bardowicker Straße eingeschlagen. Als ein Zeuge auftauchte, lief der Täter davon. Er soll zwischen 25 und 35 Jahre alt, etwa 1,85 Meter groß und dünn sein. Er trug eine dunkle Jogginghose und eine Mütze. ca

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie am Mittwoch in der LZ.