Aktuell
Home | Lokales | Lüneburg | Banden stehlen Airbags

Banden stehlen Airbags

Vögelsen. Erneut haben Täter drei Autos der Marken Mercedes und BMW geknackt, sie schlugen Scheiben ein, um Airbags und Navigationsgeräte zu stehlen. In einem Fall wurden zwei Täter gestört, sie flüchteten. Der Zeuge konnte das Duo aber nicht erkennen und der Polizei somit auch keine Beschreibung liefern.
Tatorte lagen am Birken-, Eichen- und Buchenweg. Für die Polizei passt die neue Tat zu anderen: Im September wurden Handorf, Reppenstedt und Vögelsen 19 Autos der Marken BMW und Mercedes auf ähnliche Art „ausgeräumt“. Der Schaden geht in die Zehntausende. Die Ermittler vermuten, dass überörtliche Täter am Werk sind. Banden aus Osteuropa haben sich auf den „Teilediebstahl“ spezialisiert. Das weiß die Polizei aus anderen Verfahren.

Polizeibericht

Lüneburg. Die 76-Jährige hatte ihre Handtasche auf den Rücksitz ihres Autos gelegt und wollte am Mittwoch gegen 17.20 Uhr gerade einsteigen, als plötzlich ein Unbekannter die Tür aufriss, sich die Tasche griff und davonlief. Die alarmierte Polizei stellte kurz darauf einen 18-Jährigen, der als Täter infrage kommt. Allerdings hatte er die Tasche nicht bei sich. Hinweise: Tel. (04131) 83062215. ca

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie am Freitag in der LZ.