Aktuell
Home | Lokales | Lüneburg | Schon wieder Einbrüche

Schon wieder Einbrüche

Lüneburg/Melbeck/Reppenstedt. Die Serie von Einbrüchen setzt sich fort. Die Polizei meldet Taten aus den vergangenen Tagen aus der Straße Hinter der Gärtnerei in Oedeme, vom Berliner Ring in Melbeck sowie vom Hasenwinkler Weg in Reppenstedt. Die Täter haben unter anderem Schmuck erbeutet.

Lüneburg. An der Hermann-Löns-Straße im Moorfeld haben Unbekannte am Montagabend das Dach eines Mercedes eingedrückt. An der William-Watt-Straße in Jüttkenmoor wurde der Außenspiegel eines Autos beschädigt.

Polizeibericht

Lüneburg. Aufmerksame Passanten riefen die Polizei: Sie hatten am Montagabend beobachtet, wie zwei 30 und 47 Jahre alte Männer dabei waren, am Clamart-Park ein Fahrradschloss zu knacken. Eine Streife sammelte Tatverdächtige, Fahrrad und Schloss ein. Gegen das Duo läuft ein Strafverfahren.

Borstel. Ein 69-Jährige ist am Montagmorgen auf einem Zebrastreifen auf der Lüneburger Straße angefahren worden. Laut Polizei hatte ein 39-Jähriger die rote Ampel übersehen und die Seniorin in Höhe des Kindergartens mit seinem Hyundai erfasst. ca

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie am Mittwoch in der LZ.