Aktuell
Home | Lokales | Lüneburg | Lüneburg lässt es krachen
Foto: t&w

Lüneburg lässt es krachen

Lüneburg. Knapp sechs Wochen vor Beginn des Lüneburger Stadtfestes steht das Programm weitgehend. Das Team um Veranstaltungsmanager Florian Lorenzen von der Mar keting GmbH hat jetzt Details für die Sause von Freitag, 14., bis Sonntag, 16. Juni, bekannt gegeben.

„Am Freitag steigt auf der Sparkassen-Bühne auf dem Marktplatz eine große Schlagerparty mit Sängern, Animateuren, DJs, Tänzern und Showelementen“, kündigt Lorenzen an. Mit dabei sind die DJs „ChaosTeam“ und das Duo „Die JunX“. „Headliner ist am Sonnabend der Auftritt der Reeperbahn-Rocker ,Boernrock‘. Ihr Motto lautet: Schlagerfrei und voll auf die Mütze.“

Country, Blues, Rock, Funk und Karaoke

Auf der Bühne Am Sande wird eher moderne und elektronische Musik zu hören sein, am Sonnabend zum Beispiel „Ever`So“. Sonntag kommen Fans von Country, Blues, Rock, Funk und Karaoke auf dem Marktplatz auf ihre Kosten, während es auf dem Sand eine Mischung gibt es aus Ska, Funk, Reggae, Soul, Rock, Pop und „True Collins“ – der Phil-Collins- und Genesis-Tribute-Band.

Im Rathausgarten findet wieder das Weinfest mit edlen Tropfen und Flammkuchen statt. Auf der dortigen Bühne gibt es jazzige Töne. Mit dabei sind unter anderem das „Marcia Bittencourt Quartett“ und Janice Harrington.

Geplant sind auch zwei Feuer- und vier Varieté-Shows, außerdem diverse Kleinkunst-Acts in der gesamten Innenstadt. Weitere Höhepunkte sind das Spielfest im Liebesgrund am Sonntag und ein Dance-Contest am Sonntag zwischen 10 bis 18 Uhr im Clamartpark. lz