Aktuell
Home | Nachrichten | Panorama | Zeigt ein Video, wie Daniel Küblböck ins Meer stürzt?
Daniel Küblböck.

Zeigt ein Video, wie Daniel Küblböck ins Meer stürzt?

Ein Video, das angeblich der kanadischen Polizei vorliegt, soll die letzten Minuten von Daniel Küblböck an Bord der AIDAluna zeigen – und auch den Sturz des Ex-DSDS-Stars ins Meer.

Der kanadischen Polizei soll ein Video vorliegen, das die letzten Minuten von Ex-DSDS-Star Daniel Kaiser-Küblböck an Bord des Kreuzfahrtschiffs AIDAluna zeigt. Das berichtet die „Bild am Sonntag“. Darauf soll zu sehen sein, wie der Sänger über die Reling klettert und ins Meer stürzt.

Das Video soll vom Überwachungssystem des Schiffes aufgezeichnet worden sein. Die Ermittler hätten die Aufnahmen beschlagnahmt. Das Kreuzfahrtunternehmen Aida Cruises hatte bereits mitgeteilt, in vollem Umfang mit den kanadischen Behörden zu kooperieren.

Kaiser-Küblböck war am Sonntag nach Angaben von Aida Cruises während einer Kreuzfahrt von Hamburg nach New York in der Labrador-See vor Neufundland über Bord gegangen. Suizidabsicht gilt als wahrscheinlich. Am Montag stellte die kanadische Küstenwache die Suche nach dem Vermissten ein.

Haben Sie Suizidgedanken? Dann wenden Sie sich bitte an folgende Rufnummern:

Telefon-Hotline (kostenfrei, 24 h), auch Auskunft über lokale Hilfsdienste:

0800 – 111 0 111 (ev.)

0800 – 111 0 222 (rk.)

0800 – 111 0 333 (für Kinder / Jugendliche)

Email: unter www.telefonseelsorge.de

Von RND