Aktuell
Home | Nachrichten | Panorama | Großeinsatz in Flüchtlingsunterkunft – bewaffneter Mann festgenommen
Polizisten im Einsatz. (Symbolbild)

Großeinsatz in Flüchtlingsunterkunft – bewaffneter Mann festgenommen

In einer Flüchtlingsunterkunft im Sauerland verschanzt sich ein bewaffneter Mann in seinem Zimmer, ein Großaufgebot der Polizei stürmt das Gebäude. Auswirkungen hat der Einsatz auch auf eine nahe gelegene Schule.

Nach einem Großeinsatz in einer Flüchtlingsunterkunft in Olsberg im Sauerland hat die Polizei einen bewaffneten Mann verhaftet. Der 49-Jährige wurde bei der Festnahme am Mittwochmorgen verletzt, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Demnach hatte sich der Mann aus Tadschikistan mit einem Messer in einem Zimmer der Unterkunft verschanzt, weil das Ausländeramt ihn nach Litauen zurückführen wollte. Er habe die Beamten bedroht. Die Einsatzkräfte wurden nach Polizeiangaben nicht verletzt.

Während des Großeinsatzes hatte die Polizei Teile einer benachbarten Schule gesperrt. Der Unterricht fand dann in anderen Klassenräumen statt, wie der Polizeisprecher berichtete.

Von RND/dpa