Aktuell
Home | Nachrichten | Panorama | Dreijährige in Berlin gestorben – Mutter festgenommen
Ein dreijähriges Mädchen erlag im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen. Nun ermittelt die Polizei wegen des Verdachts auf ein Tötungsdelikt.

Dreijährige in Berlin gestorben – Mutter festgenommen

Am Mittwochabend entdeckte ein Vater seine dreijährige Tochter mit schweren Verletzungen in einer Wohnung – das Kind verstarb kurz darauf im Krankenhaus. Nun wird die Mutter verdächtigt, ihre Tochter getötet zu haben.

Nach dem Tod eines drei Jahre alten Mädchens in Berlin hat die Polizei dessen Mutter festgenommen. Die Mordkommission ermittelt wegen des Verdachts auf ein Tötungsdelikt, wie die Polizei am Donnerstagmorgen mitteilte.

Demnach hatte der Vater das Mädchen am späten Mittwochabend schwer verletzt in einer Wohnung gefunden. Das Kind kam in ein Krankenhaus, wo es nach Polizeiangaben starb. Die Rettungskräfte wurden gegen 21.30 Uhr alarmiert. Nähere Angaben waren zunächst nicht bekannt. Eine Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen.

Von RND/dpa