Aktuell
Home | Nachrichten | Panorama | Katze gequält, getötet und in Aldi-Einkaufswagen geschmissen
Nach dem Fund einer toten Katze in einem Einkaufswagen in Schwerte (Kreis Unna) ermittelt die Polizei wegen Tierquälerei. Quelle: Polizei Unna

Katze gequält, getötet und in Aldi-Einkaufswagen geschmissen

Unbekannte haben in Nordrhein-Westfalen eine Katze qualvoll getötet. Die Polizei veröffentlichte ein Foto, das fassungslos macht.

Nach dem Fund einer toten Katze in einem Aldi-Einkaufswagen in Schwerte (Kreis Unna) ermittelt die Polizei wegen Tierquälerei gegen Unbekannt. Das tote Tier war am Donnerstagmorgen entdeckt worden. Die Katze habe auf Zeitungspapier gelegen und sei mit Wäschestücken in Kindergröße teilweise zugedeckt gewesen, berichtete die Polizei.

Ein Tierarzt habe eine Gewaltanwendung festgestellt, die nicht von einem Unfall mit einem Kraftfahrzeug stammen könne. Die Ermittler veröffentlichten ein Foto der Katze im Einkaufswagen und hoffen nun auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Von RND/dpa

Nach dem Fund einer toten Katze in einem Einkaufswagen in Schwerte (Kreis Unna) ermittelt die Polizei wegen Tierquälerei.