Aktuell
Home | Nachrichten | Panorama | 80-Jähriger gesteht fünf Banküberfälle in letzten zehn Jahren
Der 80-Jährige sitzt zurzeit wegen der Banküberfälle in Untersuchungshaft. Quelle: Felix Kästle/dpa

80-Jähriger gesteht fünf Banküberfälle in letzten zehn Jahren

Im Mai wurde er auf frischer Tat bei einem Banküberfall ertappt – nun hat ein 80-Jähriger gestanden, in den Jahren zuvor bereits vier weitere Male eine Bank überfallen zu haben.

Ein 80 Jahre alter Mann aus Baden-Württemberg soll fünf Banküberfälle begangen haben. Anfang Mai war der Rentner in Balingen auf frischer Tat ertappt worden. Nach seiner Festnahme habe er den Überfall auf eine Sparkasse in Waldkirch bei Freiburg gestanden.

Bei dieser Tat am 11. April war der damals unbekannte Mann ohne Beute geflüchtet, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der 80-Jährige sitzt in Untersuchungshaft.

80-Jähriger gesteht fünf Banküberfälle

Der Mann gestand den Angaben zufolge, 2009 auch Banken in Freiburg und Villingen-Schwenningen sowie im Jahr 2012 eine Filiale in Rastatt überfallen zu haben.

Von RND/dpa

Der 80-Jährige sitzt zurzeit wegen der Banküberfälle in Untersuchungshaft.