Aktuell
Home | Nachrichten | Panorama | Ast fällt auf Hochzeitsgesellschaft – mehrere Schwerverletzte
Feuerwehrleute arbeiten nach einem Unwetter an einem umgestürzten Baum in Brandenburg. Quelle: Julian Stähle/dpa-Zentralbild/Symbol

Ast fällt auf Hochzeitsgesellschaft – mehrere Schwerverletzte

Rund hundert Gäste feierten in Brandenburg bei einer Hochzeit, als plötzlich ein Ast aus vier Metern Höhe auf die Gesellschaft herabstürzte. Sieben Menschen wurden dabei schwer verletzt.

Durch einen herabstürzenden Ast sind in Blankensee in der Nähe von Neubrandenburg mehrere Teilnehmer einer Hochzeitsgesellschaft schwer verletzt worden. Der Ast war laut Polizei am Mittwochabend aufgrund einer Windböe aus einer Höhe von rund vier Metern heruntergefallen. Drei Frauen und vier Männer wurden dabei schwer verletzt, ein weiterer Mann leicht. Insgesamt befanden sich rund 100 Hochzeitsgäste auf dem Platz im Ortszentrum.

Auch in Oranienburg (Brandenburg) sind bei einer Feier Menschen durch eine abgebrochene Baumkrone verletzt worden. Nach Angaben der Feuerwehr brach die Baumkrone am Mittwochabend durch starke Windböen ab, elf Menschen wurden dabei verletzt Insgesamt seien rund 170 Gäste bei der Feier gewesen. Die Verletzungen sollen nach ersten Erkenntnissen überwiegend leicht sein.

Von RND/dpa

Feuerwehrleute arbeiten nach einem Unwetter an einem umgestürzten Baum in Brandenburg.