Aktuell
Home | Nachrichten | Panorama | Darum sucht Sylvie Meis einen Mieter – und Nachbarn
Moderatorin Sylvie Meis sucht neue Nachbarn.

Darum sucht Sylvie Meis einen Mieter – und Nachbarn

Sylvie Meis und ihr Sohn Damian wohnen seit Jahren in zwei Wohnungen. Eine Wohnung nutzte die Moderatorin als Kleiderschrank. Doch damit ist jetzt Schluss: Das Model sucht neue Nachbarn und vermietet ab Oktober ihre Wohnung – und für einen stolzen Preis.

155 Quadratmeter, vier Zimmer, zwei Schlafzimmer und ein Fahrstuhl zum Penthouse für 4.830 Euro Warmmiete: Sylvie Meis, 41, vermietet ab Oktober ihre zweite Wohnung. Inmitten des schönen Hamburger Stadtteils Eppendorf nutzte die 41-Jährige gemeinsam mit ihrem Sohn Damian, 13, seit Jahren zwei Wohnungen. Doch damit ist jetzt Schluss – eine Wohnung einzig und allein für ihren Kleiderschrank sei zu übertrieben. “Die kleinere Wohnung wurde am Ende von mir als Kleiderschrank genutzt und da muss man ehrlich sein, das ist nach sieben Jahren lächerlich, da muss irgendwann die Vernunft einfach auch siegen“, erklärte die Ex-Frau von Fußballprofi Rafael van der Vaart gegenüber “Bild.de”.

Sylvie Meis: Von Anfang an allein in zwei Wohnungen

Gedacht waren die zwei Wohnungen für die gesamte Familie. Doch schon von Anfang an wohnten das Model und ihr Sohn allein in den zwei Wohnungen – im Privatleben änderte sich so einiges. Die Entscheidung, die zweite Wohnung zu vermieten, sei längst überfällig, gesteht Sylvie Meis gegenüber der Zeitung.

Eine Wohnungsanzeige bestätigt, dass Sylvie Meis die zweite Wohnung vermieten möchte und somit neue Nachbarn sucht. Ihre andere Wohnung möchte sie gemeinsam mit ihrem Sohn gemütlich umgestalten. Auch der Kleiderschrank soll dann seinen ganz eigenen Platz in der Wohnung bekommen.

RND/cwo