Aktuell
Home | Nachrichten | Panorama | “Bachelor” Paul Janke: Auf das Strippen bin ich stolz
Ex-„Bachelor“ Paul Janke freut sich, ein Chippendales zu sein.

“Bachelor” Paul Janke: Auf das Strippen bin ich stolz

Wenn Paul Janke sich auszieht, schauen ihm ganz schön viele Menschen dabei zu. Überwiegend Frauen. Der frühere “Bachelor” genießt die Aufmerksamkeit – und “das gute Gefühl dabei”.

Berlin. Der frühere RTL-„Bachelor“ Paul Janke (37) genießt sein Leben als Stripper bei den Chippendales. „Wenn man jetzt auf der Bühne steht und 5000 Frauen zu einem hochgucken, ist das schon ein gutes Gefühl“, sagte Janke der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“. „Das ist einfach eine coole Unterhaltungsshow, die man sich auch mit seiner Freundin ansehen kann. Jetzt bin ich stolz darauf, einer von 20 Chippendales weltweit zu sein.“

Fürs Dschungelcamp dann doch eher ungeeignet

Ob er sich vorstellen könne, im RTL-Dschungelcamp teilzunehmen? „Das ist schon sehr speziell, das muss man sich gut überlegen. Ich hasse zum Beispiel Insekten und kann keine ekligen Sachen essen. Dadurch fallen zwei wichtige Bestandteile der Show für mich schon weg“, sagte Janke. „Ob die Zuschauer das dann so sympathisch fänden, weiß ich nicht.“

dpa/rnd