Dienstag , 17. September 2019
Aktuell
Home | Nachrichten | Panorama | Rocco Stark läuft jeden Tag einen Halbmarathon – und wird zum Muskelpaket
Rocco Stark ist zum Extremsportler geworden.

Rocco Stark läuft jeden Tag einen Halbmarathon – und wird zum Muskelpaket

Früher viel bei Partys, heute viel beim Sport: Aus Rocco Stark ist ein Extremsportler geworden. Sein tägliches Sportprogramm hat es in sich.

Berlin. Schauspieler Rocco Stark trieb sich die letzten Jahre viel auf Partys rum – oder am Filmset. Doch nach der Trennung von seiner Frau Nathalie Anfang des Jahres ist aus dem Sohn von Uwe Ochsenknecht ein echtes Muskelpaket geworden.

Im Gespräch mit RTL.de sagt Stark, dass er nie der große Läufer war: „Bei meinen ersten Läufen habe ich mir den Muskelkater meines Lebens geholt. Ich hatte solche Schmerzen, dass ich die Treppe zu meinem Schlafzimmer nicht mehr hochgekommen bin“.

Mittlerweile zieht er sein tägliches Pensum sehr früh durch: „Ich stehe in der Regel morgens um vier Uhr auf und reiße vor der Arbeit 21 Kilometer ab. Und abends nach der Arbeit in meinem Laden laufe ich manchmal noch die gleiche Distanz.“

Dadurch seien auch einige Kilos gepurzelt. Momentan wiege er zwischen 65 und 68 Kilo bei 1,78 Meter Körpergröße: „Vorher habe ich in guten Trainingsphasen 74 Kilo auf die Waage gebracht.“