Donnerstag , 21. November 2019
Aktuell
Home | Nachrichten | Panorama | Katzenberger und andere Promis posten alte Führerscheine – das steckt dahinter
Daniela Katzenberger. Quelle: imago images/Eibner

Katzenberger und andere Promis posten alte Führerscheine – das steckt dahinter

Was wäre das Social-Media-Leben ohne amüsante Challenges, die sich auf Plattformen wie Instagram abspielen? Das denken sich auch Promis wie Daniela Katzenberger oder Ruth Moschner, die derzeit im Rahmen der #führerscheinchallenge ihre alten Führerscheinfotos posten. Und damit nicht genug: Sie nominieren auch fleißig weitere Promis, es ihnen gleichzutun.

Ihre Führerscheinfotos zeigen die meisten Menschen eher ungern in der Öffentlichkeit. Denn an einen längst aus der Mode gekommenen Haarschnitt oder unvorteilhaftes Make-up möchte niemand gern erinnert werden. Warum die alten Fotos aus der Kategorie „Jugendsünden“ aber nicht einfach mit Humor nehmen und das Internet daran teilhaben lassen? Genau diesen Gedanken haben jene Instagram-Nutzer, die derzeit an der sogenannten Führerschein-Challenge teilnehmen, bei der es um eines geht: Sein Foto vom Führerschein zu posten und weitere Nutzer zu nominieren, die das Gleiche tun sollen.

So viel ist sicher: Amüsant ist das Ganze allemal. Und sogar Promis wie Daniela Katzenberger, Ruth Moschner oder Miriam Lange haben der Community bereits ihre Bilder aus vergangenen Zeiten präsentiert. Während Ruth Moschner außerdem Vera Int-Veen nominiert hat, an der Challenge teilzunehmen, hofft Daniela Katzenberger auf ein Foto von Sylvie Meis und Verona Pooth – es bleibt also spannend.

So sehen die Führerscheinbilder der Promis aus:

RND/liz