Aktuell
Home | Nachrichten | Panorama | So ausgelassen feiert „Goodbye Deutschland“-Star Oksana Halloween
Auswanderin Oksana als Meerjungfrau. Quelle: Family Event Berlin

So ausgelassen feiert „Goodbye Deutschland“-Star Oksana Halloween

Nur für ihre „Family Halloween“-Party fliegt Auswanderin Oksana Kolenitchenko (32) von Los Angeles nach Berlin. Dort feiert sie im Club „The Pearl“ ausgelassen mit 700 großen und kleinen Fans.

Berlin. Bereits zum siebten Mal in Folge veranstaltete Oksana Kolenitchenko (bekannt aus „Goodbye Deutschland“) ihre spektakuläre Halloweenparty im Berliner Club „The Pearl“. Doch trotzdem ist etwas anders: Denn die einstige DSDS-Kandidatin ist mit ihrem Mann Daniel (37) und den zwei Kindern im letzten Jahr nach Los Angeles ausgewandert. Zuvor hatten sie ihren Nachtclub „The Pearl“ verkauft. „Ich bin so dankbar, dass unsere Nachmieter mich immer noch diese Party machen lassen“, sagt Oksana zum RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND).

Gekommen sind an diesem Tag rund 700 große und kleine Fans, die ein vielfältiges Programm mit Cheerleading-Einlagen und Tanzwettbewerben erwartete. Unter den Gästen sind auch Ex-Bachelor Leonard Freier mit seiner Frau Caona und Töchterchen Aurora. „Wir sind in diesem Jahr auf vier Halloweenpartys. Das ist definitiv Rekord für uns“, sagt Freier zum RND, während er sich die langen Haare seines Hexenmeisterkostüms aus dem Gesicht streicht. Am Ende der gelungenen Veranstaltung wird noch der „Arche e.V.“ ein großer Scheck überreicht, bevor die Verkleideten alle in den Berliner Abend verschwinden.

Von Thomas Kielhorn/RND