Aktuell
Home | Nachrichten | Panorama | Ein Mädchen: Wigald Boning ist wieder Vater geworden
Komiker Wigald Boning ist Vater einer Tochter geworden. Mathilda wurde am 11.11. geboren. Quelle: dpa

Ein Mädchen: Wigald Boning ist wieder Vater geworden

Wigald Boning ist erneut Vater geworden. Und, wie bei einem Humoristen kaum anders möglich, es ist ein Karnevalskind. Das jüngste Familienmitglied heißt Mathilda und wurde am 11.11. geboren.

Mathilda und ihre Mutter, die Opernsängerin Teresa Tièschky, sind wohlauf. Für Brüderchen Theodor wird sich jetzt wohl einiges ändern mit der neuen Prinzessin an Bord.

Nach der Geburt von Theodor sagte Boning: „Alle sind wohlauf und bester Laune; momentan regiert der Dauerknutschundknuddelmodus. Herzliche Grüße aus dem Babynest!“ Es ist anzunehmen, dass die Lage nach Mathildas Geburt ähnlich sei.

Für den 52-jährigen Komiker, Musiker, Moderator und Synchronsprecher ist es bereits das vierte Kind. Aus erster Ehe mit seiner Ex-Frau Ines stammen die Zwillinge Cyprian und Lander.

Für die 31-jährige Sopranistin Teresa, die auch den Namen Boning trägt, ist Mathilda das zweite Kind.

RND