Aktuell
Home | Nachrichten | Panorama | Jasmin Tawil arbeitet jetzt als Nanny in Los Angeles
Jasmin Tawil arbeitet jetzt in den USA als Nanny.

Jasmin Tawil arbeitet jetzt als Nanny in Los Angeles

Die Ex-“GZSZ”-Schauspielerin Jasmin Tawil hat sich wieder aus der Öffentlichkeit zurückgezogen – und arbeitet nun als Nanny in den USA. Geld bekommt sie dafür nicht, nur freie Kost und Logis.

Vor Kurzem erst hat die frühere “GZSZ”-Schauspielerin Jasmin Tawil (37) bekanntgegeben, sich wieder aus der Öffentlichkeit zurückzuziehen. Nun wurde bekannt, dass die Ex-Frau von Sänger Adel Tawil in den USA als Nanny arbeitet. Das berichtet die “Bild” am Mittwoch.

Demnach soll Tawil in Los Angeles bei einer Familie leben und dort als Nanny und Haushilfe arbeiten. Ein Bild zeigt die frühere Schauspielerin mit ihrem einjährigen Sohn Ocean auf dem Arm, daneben die Mutter Kassandra mit deren Tochter Charli. “Ich kümmere mich um Josef (11) und die Mädchen Anu (16) und Charli (3). Ich bringen ihnen zum Beispiel Klavier bei”, sagt Zawil der “Bild”. Und ergänzt: “Sie sind mittlerweile wie Geschwister für Ocean.”

Jasmin Tawil wird als Nanny nicht bezahlt

Für die Arbeit werde sie nicht bezahlt. “Nur freie Kost und Logis”, erklärt Tawil der “Bild”. “Aber ich bin happy.” Während sie früher anderen Menschen oft Geld geliehen habe, sei sie nun auf Unterstützung von anderen angewiesen.

RND/hsc