Aktuell
Home | Nachrichten | Panorama | 90-Jährige besiegt Corona: “Wenn ich das kann, könnt ihr das auch!”
Eine 90-Jährige besiegte das Coronavirus. (Symbolbild) Quelle: imago images / allOver-MEV

90-Jährige besiegt Corona: “Wenn ich das kann, könnt ihr das auch!”

In dieser schwierigen Zeit gibt es auch freudige Nachrichten. Eine 90-jährige Frau aus den USA überlebt eine schwere Corona-Infektion. Jetzt wendet sich die Großmutter mit ermutigenden Worten an alle Infizierten.

Long Island. Das Coronavirus ist besonders für ältere Menschen gefährlich. Doch es gibt auch positive Neuigkeiten: Die 90-Jährige Großmutter Anna Fortunato überlebte eine schwere Ausprägung der Covid-19-Infektion. Wie “AP” berichtete, konnte Fortunato aus Long Island, New York, nach 13 Tagen genesen aus dem Krankenhaus entlassen werden.

Nur eine Erkältung

Fortunato litt bereits vor der Infizierung an Asthma. Als sie sich mit dem Virus ansteckte, dachte sie zunächst, es handele sich um eine Erkältung. “Ich habe Halsschmerzen, aber es ist nur eine Erkältung”, erzählte Fortunato ihrer Tochter Teresa Gund damals am Telefon. “Ich werde in Ordnung sein.” Doch die Symptome wurden schlimmer, und sie musste aus ihrem Seniorenheim ins Krankenhaus eingeliefert werden. Als letzte Möglichkeit verabreichten die Ärzte ihr das Malaria-Medikament, obwohl bisher nicht sicher ist, ob dieses Medikament überhaupt wirkt.

Botschaft an andere Infizierte: “Kämpfe weiter”

Nach einiger Zeit ging es Fortunato laut “AP” besser, ob es am Malaria-Medikament lag oder nicht, weiß sie nicht. Nach 13 Tagen wurde sie aus dem Krankenhaus entlassen. Jetzt befinden sich Fortunato und ihre Familie getrennt voneinander in Quarantäne. An andere Infizierte hat Fortunato eine Botschaft: “Kämpfe weiter, habe eine positive Einstellung und bete”, so Fortunato zu “AP”. „Und steh auf. Bleib nicht die ganze Zeit im Bett. Und ich möchte euch sagen: ‘Wenn ich das kann, könnt ihr das auch!’”

An ihrer positiven Einstellung änderte sich auch nach der Krankheit nichts. “Ich hatte einen guten Ehemann, und meine Kinder sind toll”, sagte Fortunato, die im Juni 91 Jahre alt wird. “Ich habe Enkelkinder und Urenkel gesehen, also bin ich glücklich.”

RND/am