Aktuell
Home | Nachrichten | Panorama | Claudia Norberg ist ausgezogen: Michael Wendler und Laura Müller treten nach
Michael Wendler mit Laura Müller bei der RTL-Tanzshow “Let’s Dance”. Quelle: imago images/Future Image

Claudia Norberg ist ausgezogen: Michael Wendler und Laura Müller treten nach

Schlagersänger Michael Wendler (47) und seine Verlobte Laura Müller (19) können seit dem Wochenende in ein befreiteres Leben starten. Wendler-Ex Claudia Norberg ist aus dem gemeinsamen Haus ausgezogen, auch die Scheidung ist offiziell durch. Zum Auszug gab es allerdings keine netten Worte.

Jetzt steht Michael Wendler (47) und Laura Müller (19) nichts mehr im Weg. Wendler-Ex Claudia Norberg (49) ist am Freitag aus dem gemeinsamen Haus in Florida ausgezogen, wie RTL berichtet. Die drei lebten bis dahin zusammen unter einem Dach. Der Schlagersänger und seine Verlobte wohnten zuletzt allerdings für drei Monate in Köln, weil die 19-Jährige Kandidatin bei der RTL-Show “Let’s Dance” war und am Freitag noch beim Finale im Studio dabei war.

Mittlerweile sind Michael Wendler und Laura Müller demnach bereits wieder in die USA gereist. Auch die Scheidung von Ex-Frau Claudia ist jetzt offiziell. Doch das war nach Angaben des Paares ein schwieriger Weg. “Es war schon sehr schwer für Laura, weil meine Ex sich dann entschlossen hat, nachdem sie Laura kennengelernt hatte, dass sie sich nicht mehr scheiden lassen möchte – nur um uns im Wege zu stehen”, erzählt Michael Wendler in einem RTL-Interview.

Sabotagevorwürfe gegen Claudia Norberg

Auch seine Laura hatte ein unschönes Erlebnis mit der Ex. Sie verrät RTL: “Sie hat mir gesagt, dass sie sich nicht scheiden lassen möchte von Micha, und das hat sie mir dann dreimal ins Gesicht gesagt: ‘Ich lass mich nicht scheiden, ich lass mich nicht scheiden, ich lass mich nicht scheiden.’” Die beiden hofften nun auf eine gemeinsame Zukunft ohne Claudia Norberg und freuen sich auf die geplante Hochzeit im Sommer. Der Schlagersänger scherzt im Interview: “Wir hoffen, das Haus nicht leer oder abgebrannt vorzufinden, wenn wir wiederkommen.”

Die Vorwürfe, dass sie die Beziehung der beiden sabotieren wolle, lässt die Wendler-Ex aber nicht einfach so auf sich sitzen. Sie meldet sich schriftlich beim Sender zu Wort – mittlerweile aus ihrem neuen Haus: “Ich möchte hiermit klarstellen, dass ich die Scheidung eingereicht habe. Ich hätte die Scheidung zu jedem Zeitpunkt zurückziehen können. Die Scheidung wollte ich aber zu keinem Zeitpunkt zurückziehen.”

Geldstreit geht wohl weiter

Das Thema Scheidung ist damit abgeschlossen, aber wie sieht es mit dem Finanziellen aus? Für Michael Wendler und Laura Müller scheint alles vertraglich geklärt zu sein. Die beiden sprechen von einer dicken Abfindung. “Wenn sie klug ist, braucht sie in ihrem Leben nicht mehr zu arbeiten”, sagt der 47-Jährige zu RTL. Seine Verlobte stimmt ihm zu.

Claudia Norberg sieht das allerdings etwas anders: “Michael scheint vergessen zu haben, dass ich ein Insolvenzverfahren zu bewältigen habe. Ich wäre Michael sehr dankbar, wenn er alle meine Schulden in Millionenhöhe bezahlen würde, die während unserer Ehe entstanden sind. Michael übernimmt weder komplett noch anteilig die Zahlungen bezüglich meiner Insolvenz, die ich nicht alleine zu verantworten habe.”

Der Streit zwischen den beiden Parteien dürfte also noch ein bisschen weiter gehen, auch wenn die drei jetzt räumlich getrennt leben.

RND/nis