Aktuell
Home | Nachrichten | Kultur International | Nach zwölf Jahren: Arbeiten die Spice Girls an neuer Musik?
Die Spice Girls Geri Halliwell, Emma Bunton, Melanie Chisholm und Melanie Brown (v.l.n.r.) gaben im Mai eine Comeback-Tour.

Nach zwölf Jahren: Arbeiten die Spice Girls an neuer Musik?

Im Mai gaben sie ihr großes Comeback, doch zunächst nur mit alten Songs: Laut einem Insider sollen die Spice Girls aktuell aber an neuen Songs arbeiten – und Gespräche mit Victoria Beckham gebe es auch.

London. Sieben Jahre lang mussten die Fans der erfolgreichsten Girlband der Welt, den Spice Girls, auf das Tour-Comeback warten: In diesem Mai war es soweit, ohne Victoria Beckham traten die anderen vier in 14 Stadien auf. Damals hatten sie nur alte Songs dabei, aber das könnte sich schon bald ändern, glaubt man einem Insider, auf den sich die britische „Daily Mirror“ beruft. Demnach sollen Mel B, Mel C, Geri Horner und Emma Burton in der vergangenen Woche in London an neuer Musik gearbeitet haben.

Kontakt mit Victoria Beckham

Zudem, heißt es weiter, hätten die vier Frauen und ihre Produzenten noch nicht aufgegeben, auch Victoria Beckham wieder mit ins Boot zu holen. „Sie sammeln gerade Ideen und haben angefangen, Musik aufzunehmen. Es ist sehr aufregend und sie stehen noch am Anfang, aber es passiert etwas“, wird die anonyme Quelle zitiert.

Das bisher letzte Album der Band hieß „Forever“ und wurde im Jahr 2000 veröffentlicht – und war weniger erfolgreich als die Vorgänger. Auf ihrem „Greatest Hits“-Album im Jahr 2007 finden sich die letzten beiden Singles der fünf Sängerinnen.

RND/msk