Aktuell
Home | Nachrichten | Kultur International | „Die Eiskönigin 2“, „Aladdin“ und Co.: Das sind die schönsten Disney-Songs
Wird sicher wieder für einige Ohrwürmer sorgen: Die Fortsetzung „Die Eiskönigin 2“. Quelle: -/Disney/dpa

„Die Eiskönigin 2“, „Aladdin“ und Co.: Das sind die schönsten Disney-Songs

Die „Frozen“-Fortsetzung „Die Eiskönigin 2“ ist am 20. November in den Kinos gestartet – und setzt in bester Disney-Manier auf einen stimmungsvollen Soundtrack. Schafft es der neue Titelsong „Into the Unknown“ wie einst „Let It Go“ in die Riege der großen Disney-Hits?

Ein Disney-Film ohne Musik? Das wäre ja wie Elsa ohne Anna oder Timon ohne Pumba. Undenkbar also. Auch die „Frozen“-Fortsetzung „Die Eiskönigin 2“, die am 20. November in den deutschen Kinos angelaufen ist, setzt auf einen stimmungsvollen Soundtrack rund um den Titelsong „Into the Unknown“. Diesen singt Musicaldarstellerin Idina Menzel – wie schon den Hit „Let It Go“ aus dem ersten Teil.

Oscars für Disney-Songs

Wie wichtig die Songs in Disney-Filmen sind, können wohl etliche Eltern bestätigen, deren Kinder nach dem Erfolg von „Die Eiskönigin“ 2013 die Lieder von Elsa und Anna in Dauerschleife trällerten. Auch bei den Oscars zählen die Disney-Lieder nicht selten zu den Siegern. So gewannen neben „Let It Go“ etwa auch die Songs aus „Mary Poppins“, „Arielle, die Meerjungfrau“, „Aladdin“, „Pocahontas“ und „Tarzan“ den Oscar für den besten Filmsong.

Viele Hits in „Der König der Löwen“

Gleich mehrere Hits mit großem Mitsingpotenzial hat Elton John mit dem Soundtrack zu „Der König der Löwen“ im Jahr 1994 geliefert. Bis heute sind „Circle of Life“, „I Just Can’t Wait to Be King“ und „Can You Feel the Love Tonight“ wohl nicht nur bei Disney-Fans beliebt.

RND/jst