Aktuell
Home | Nachrichten | Medien | DSDS: Diesen Sänger hat Dieter Bohlen auf der Straße aufgelesen
Nick Ferretti aus Palma de Mallorca – er hat Dieter Bohlen schon im Oktober 2018 als Straßenmusiker überzeugt.

DSDS: Diesen Sänger hat Dieter Bohlen auf der Straße aufgelesen

Im Oktober hat Dieter Bohlen den Straßenmusiker Nick Ferretti zufällig auf Mallorca gehört – und prompt zum Casting von DSDS eingeladen. Der muss sich jetzt vor der Jury behaupten.

 

Eigentlich war Dieter Bohlen im Oktober 2018 zum Shoppen auf Mallorca. „Carina und ich waren in Palma zum Shoppen unterwegs und auf einmal hörten wir eine Stimme singen. Dann hab ich ihn gesehen, ein paar Töne von ihm gehört und fand das mega geil“, erzählt er. Wen er da hörte: Nick Ferretti, eigentlich gebürtiger Neuseeländer.

Auf den Straßen von Mallorca verdient er sein Geld als Musiker. ” Nachdem Dieter ein Video davon bei Instagram online gestellt hatte, gab es sehr viel positive Resonanz. Auch Nick bedankte sich bei ihm für die Unterstützung und so kamen die beiden in Kontakt. Das Ende vom Lied: Nick ist zum Casting von „Deutschland sucht den Superstar“ nach Hamburg gereist – und dort muss er sich nun behaupten.

DSDS: Dieter Bohlen ist noch immer begeistert

Mit Dieter Bohlen als Joker in der Tasche singt Nick „Use Somebody“ von Kings of Leon. Und Dieter ist immer noch begeistert: „Dein Charisma ist fantastisch, ich hatte Gänsehaut am ganzen Körper. Du bist echt super“, sagt der Juror. Nick legt mit „Heaven“ von Bryan Adams nach „Nicht nur dein Gesang war toll, auch die Art wie du die Bühne mit deiner Energie und deiner Persönlichkeit gefüllt hast, war ein schöner Moment“, findet auch Xavier ganz gefühlsselig.

Oana hätte Nick noch stundenlang zuhören können – und zuschauen. Von der begeisterten Jury gibt es vier Mal ein „Ja“ – und Nick aus Mallorca ist eine Runde weiter. Ein spontanes Casting – oder ein Shoppingbummel – auf Mallorca lohnen sich also offensichtlich.

Mehr zu DSDS: Der absolute Höhepunkt – und ein großer Flop

Von RND