Donnerstag , 5. Dezember 2019
Aktuell
Home | Nachrichten | Medien | Neue Folgen: Kultserie „Sailor Moon“ ist zurück im Fernsehen
„Sailor Moon Crystal“ läuft jetzt bei Sixx. Quelle: sixx/Naoko Takeuchi/PNP/KODANSHA

Neue Folgen: Kultserie „Sailor Moon“ ist zurück im Fernsehen

Für viele Neunziger-Teenies war „Sailor Moon“ eine absolute Kultserie. Jetzt ist die Geschichte um das Mädchen mit den Zauberkräften zurück im TV. Sixx zeigt immer samstags das Remake „Sailor Moon Crystal“.

München. In den Neunzigerjahren gehörte „Sailor Moon“ zu den Kultserien vieler Teenies – und diente auch als Vorbild für unzählige noch folgende japanische Anime-Produktionen.

In Deutschland lief die Geschichte um das tollpatschige Mädchen mit den Zauberkräften seinerzeit bei RTL 2 – bis die Geschichte irgendwann auserzählt und alle Folgen mehrmals wiederholt worden waren.

Doch jetzt ist „Sailor Moon“ zurück auf den deutschen Fernsehbildschirmen: Seit dem 2. November zeigt Sixx die deutsche Erstaustrahlung des „Sailor Moon“-Remakes von 2014. In „Sailor Moon Crystal“ kämpfen Usagi „Bunny“ Tsukino und ihre Freundinnen wieder gegen die Mächte der Finsternis.

Einiges hat sich geändert

Die Handlung bleibt dabei näher an der Manga-Vorlage als die frühere Neunziger-Serie. Auch werden Teile der Folgen (Beispiel: „Mondstein, flieg und sieg“) nicht mehr ins Deutsche übersetzt.

Auch die Synchronstimmen haben sich geändert: Einzig Sabine Bohlmann ist wieder mit an Bord. Sie spricht, wie in der ersten Staffel der Originalserie, die Hauptfigur Sailor Moon.

„Sailor Moon Crystal“ ist immer samstags um 18.15 Uhr in Doppelfolgen auf Sixx und in der Sixx-Mediathek zu sehen.

RND/msc

Hier weiterlesen