Donnerstag , 12. Dezember 2019
Aktuell
Home | Nachrichten | Medien | Super RTL plant eigenes Nachrichtenmagazin für Kinder
Die Satellitenschüssel von VOX, n-tv, Super-RTL, CBC auf dem Medienzentrum Köln-Ossendorf. Quelle: picture alliance / imageBROKER

Super RTL plant eigenes Nachrichtenmagazin für Kinder

Der Familiensender Super RTL will im kommenden Jahr ein neues Nachrichtenmagazin starten. Es richtet sich an Kinder und soll am Vorabend laufen. Gezeigt werden soll es nicht nur im Fernsehen, sondern auch im Netz.

Köln. Der Fernsehsender Super RTL will im nächsten Jahr ein Nachrichtenmagazin für Kinder starten. Voraussichtlich ab Frühjahr wird das rund elf Minuten lange Format gezeigt, wie der Sender am Montagabend mitteilte. Der vorläufige Name heißt „Täglich Toggo“. Das Magazin soll sich am tagesaktuellen Geschehen orientieren.

Der Sender produziert das Magazin selbst am Standort Köln, dafür soll eine Redaktion gebildet werden. Den Angaben zufolge ist es das erste Format dieser Art bei Super RTL.

Magazin soll auch im Netz laufen

Geplant ist die Ausstrahlung am Vorabend. Darüber hinaus sollen Beiträge des Magazins auch auf anderen Plattformen präsentiert werden. Der Content Director bei Super RTL, Martin Gradl, erläuterte, Kernzielgruppe seien Kinder zwischen sechs und neun Jahren.

RND/dpa