Aktuell
Home | Nachrichten | Medien | Oliver Pocher: Neuer Vertrag und neue TV-Shows bei RTL
Comedian Oliver Pocher Quelle: imago images/Future Image

Oliver Pocher: Neuer Vertrag und neue TV-Shows bei RTL

Oliver Pocher wird ab 2020 wieder regelmäßig TV-Shows zur besten Sendezeit moderieren. Der Comedian hat sich mit RTL auf einen mehrjährigen Vertrag geeinigt. Für Pocher werde neue Formate entwickelt.

Oliver Pocher (41) hat einen Exklusivvertrag mit dem Fernsehsender RTL unterschrieben. Das bestätigte der Sender am Sonntag. Der Vertrag mit dem Comedian sei auf zwei Jahre ausgelegt. Neben seiner Moderation weiterer Folgen von „5 gegen Jauch“ werde Pocher unter anderem in zwei neuen Primetime-Formaten bei RTL zu sehen sein, die speziell für ihn entwickelt wurden und sich bereits in Vorproduktion befinden, teilte RTL mit.

„Ich freue mich, einen Exklusivvertrag mit RTL zu unterschreiben und für meine exklusiven Formate ein exklusives Zuhause gefunden zu haben. Ich freue mich sehr und wir sehen uns demnächst häufiger auf allen RTL-Kanälen“, sagte der 41-Jährige in einem Video, das RTL veröffentlichte.

„Freuen uns, dass wir Pocher exklusiv für unseren Sender gewinnen konnten“

RTL-Unterhaltungschef Kai Sturm wird mit den Worten zitiert: „Immer wenn Oliver Pocher bei RTL auftaucht, macht er uns und den Zuschauern – wie zuletzt noch bei ‚Let’s Dance‘ – großen Spaß. Deshalb freuen wir uns, dass wir das Allround-Talent exklusiv für unseren Sender gewinnen konnten und ihm mit auf den Leib geschneiderten Formaten einen sicheren Hafen und Spielwiese zugleich bieten werden.“

Über den Vertrag hatte zunächst die „Bild“-Zeitung berichtet. Pocher war zuletzt regelmäßig in RTL-Formaten zu sehen, unter anderem in der Tanzshow „Let’s Dance“.

Oliver Pocher: Lange TV-Karriere

Pocher ist aus dem TV nicht mehr wegzudenken, seit er 1999 als Gast bei einer Sendung von Hans Meiser (73) eine Probemoderation beim Musiksender Viva gewann. Dort moderierte er anschließend weiter. Später war er unter anderem auch auf Pro7 („Rent a Pocher“) zu sehen. Ab 2007 machte er mit Harald Schmidt (62) die gemeinsame Late-Night-Show „Schmidt & Pocher“ im Ersten, die Show lief bis 2009.

Anschließend ging er mit seiner eigenen Late-Night-Sendung „Die Oliver Pocher Show“ (2009–2011) zu Sat.1. Zudem moderiert er nach einer kurzen Pause nun erneut die RTL-Show „5 gegen Jauch“. Dazu kamen im Laufe von Pochers Karriere Auftritte in zahlreichen weiteren Shows, Filmen und Serien.

Sollten sich die Spekulationen um den RTL-Vertrag bewahrheiten, hätte Pocher gerade einiges zu feiern. Seine Ehefrau Amira (27) brachte am 11.11. um 11.11 Uhr pünktlich zum Start der Karnevalssession das erste gemeinsame Kind zur Welt. Die beiden absolvierten im November 2018 den ersten offiziellen Pärchenauftritt und gaben sich im Oktober 2019 auf den Malediven das Jawort. Amira Pocher wurde zum ersten Mal Mutter, Oliver Pocher hat bereits drei Kinder aus seiner Ehe mit Alessandra Meyer-Wölden (36).

RND/seb/spoton