Aktuell
Home | Nachrichten | Medien | „Let’s Dance“: John Kelly, Sükrü Pehlivan und Loiza Lamers sind Kandidaten
Sind gespannt auf die Teilnehmer: Die Jurymitglieder Jorge Gonzalez (von links nach rechts), Motsi Mabuse und Joachim Llambi.

„Let’s Dance“: John Kelly, Sükrü Pehlivan und Loiza Lamers sind Kandidaten

Nun stehen fast alle „Let’s Dance“-Kandidaten fest: An der RTL-Tanzshow nehmen auch Musiker John Kelly, RTL-Moderator Sükrü Pehlivan und das niederländische Transgender-Model Loiza Lamers teil. Nur noch zwei Kandidaten sind geheim.

Mittlerweile sind fast alle Kandidaten für die RTL-Tanzshow „Let’s Dance“ bekannt: Der Sender hat nun drei weitere Promis verraten, die mitmachen – Musiker John Kelly, RTL-Moderator Sükrü Pehlivan und das niederländische Transgender-Model Loiza Lamers.

Die drei Promis gesellen sich zu den bisher bekannt gegebenen Kandidaten: Comedian Ilka Bessin, „Alles was zählt“-Star Tijan Njie, RTL-Sportexpertin Ulrike von der Groeben, Sänger Luca Hänni, Ex-Fußballnationaltrainerin Steffi Jones, Wendler-Freundin Laura Müller, Artistin Lili Paul-Roncalli, Sportler Moritz Hans und Schauspieler Martin Klempnow.

Die Niederländerin Loiza Lamers (24) gewann 2015 „Hollands Next Top Model“ und arbeitet seitdem als Model. Die Besonderheit: Loiza wurde als Junge geboren. Mit 18 Jahren unterzog sie sich dann einer geschlechtsangleichenden Operation, wie RTL berichtet. „Ich erwarte, dass die Trainingseinheiten hart werden, aber natürlich gehe ich mit voller Überzeugung rein“, sagt das Model dem Sender. „Aufgeben ist für mich keine Option.“ Als Vorbereitung für die Show lerne sie auch Deutsch.

Musiker John Michael Kelly (52) hat den Rhythmus im Blut – er steht seit Jahren mit der Kelly Family auf der Bühne. Ob ihm das auch beim Tanzen hilft, wird sich zeigen. Unterstützung kann er sich auf jeden Fall bei seiner Schwester Maite Kelly (40) holen. Sie gewann 2011 „Let’s Dance“ und verstärkte in der fünften Staffel die Jury. „Ein Traum geht in Erfüllung“, sagt John Michael Kelly über die Teilnahme zu RTL.

RTL-Superhändler, Moderator und Trödelexperte Sükrü Pehlivan (47) ist auch bei „Let’s Dance“ 2020 dabei. Doch ihm liegt nicht nur das Handeln – auch er ist musikalisch begabt. Zuletzt stand Sükrü bei der RTL-Chartshow auf der Bühne und bewies sein Können an dem türkischen Musikinstrument Saz. Mal schauen, wie er sich auf dem Tanzparkett schlägt. „Ich freue mich riesig, dass ich mit dabei sein darf“, sagt er zu RTL.

Zwei Kandidaten sind noch geheim – insgeheim 14 Prominente werden ab dem 21. Februar um die Wette tanzen.

RND/hsc