Aktuell
Home | Nachrichten | Medien | Computerspiel-Klassiker “Diablo” kommt als Anime-Serie zu Netflix
Das Videospiel ”Diablo” soll zur Serie werden.

Computerspiel-Klassiker “Diablo” kommt als Anime-Serie zu Netflix

Das dürfte “Diablo”-Fans freuen: Aus dem Game soll eine Serie werden, die bei Netflix laufen soll. Und nicht nur das: Auch das Computerspiel “Overwatch” soll verfilmt werden.

Spieletitel werden gern auch mal verfilmt: So wurde es bereits mit “World of Warcraft” gemacht – und nun sind “Diablo” und “Overwatch” dran. Der Computerspieleentwickler Blizzard nimmt sich der Sache an und will aus den Spieletiteln Serien machen. Das zumindest lässt sich aus Angaben auf dem Linkedin-Profil von Nick van Dyk, Co-Präsident von Blizzard, schließen: Dort erklärt er unter dem Reiter “Berufserfahrungen”, dass er der Executive Producer, also ausführender Produzent, der Serie “Diablo” sei.

Van Dyk ist nicht nur einer der wichtigsten Manager des kalifornischen Spieleunternehmens, sondern hat auch einen Film-Hintergrund: Fast ein Jahrzehnt lang war er bei Walt Disney beschäftigt. Laut “Gamespot” handelt es sich bei der “Diablo”-Verfilmung um “eine TV-Adaption der Blizzard Entertainment-Marke, die im Anime-Stil gerendert ist”. Die Serie sei bereits in der Vorproduktion und solle auf Netflix erscheinen.

Auch “Overwatch” soll zur Serie werden

Und nicht nur das: Auf dem Linkedin-Profil des Managers steht auch unter seinen aktuellen Berufserfahrungen, dass er mit seinem Kreativpartner eine animierte Serie zu Blizzards Spiel “Overwatch” entwickelt und verkauft habe. An wen ist noch nicht bekannt.

RND/hsc