Aktuell
Home | Nachrichten | Medien | “Take Me Out”: RTL plant Datingausgabe für Schwule
Ralf Schmitz moderiert "Take Me Out". Quelle: picture alliance / Fotostand

“Take Me Out”: RTL plant Datingausgabe für Schwule

Am späten Samstagabend holt RTL regelmäßig mit seiner Kuppelshow “Take Me Out” gute Quoten. Nun plant der Sender eine Sonderausgabe für Schwule – und sucht aktuell Kandidaten.

Mit der Kuppelshow “Take Me Out” mit Ralf Schmitz holt RTL regelmäßig am späten Samstagabend gute Quoten. Nun plant der Sender eine Ausgabe für Schwule: UFA Show & Factual sucht online bereits nach willigen Singlemännern. In Hannover und Hamburg gab es bereits Castings dafür, es folgen weitere in Köln, Leipzig, Berlin, Nürnberg und München.

Voraussetzung ist demnach, dass die Männer zwischen 18 und 40 Jahren alt sind, “schlagfertig und um keinen Spruch verlegen”. “In einer Sonderausgabe der erfolgreichen Datingshow stellt sich ein Mann 30 attraktiven Singles. Über drei Runden heißt es für ihn, die Männer von sich zu überzeugen”, heißt es in der Beschreibung der Sondershow “Take Me Out – For Gays”.

RND/hsc