Aktuell
Home | Nachrichten | Politik | Warum Julia Klöckner Tiefkühl-Pizzen kleiner machen will
Kampf den Pfunden. Tiefkühl-Pizzas sollen bald schon kleiner werden.

Warum Julia Klöckner Tiefkühl-Pizzen kleiner machen will

Werden Tiefkühl-Pizzen bald kleiner? Und stehen weitere Einschnitte bei Fertigprodukten ins Haus? Ernährungsministerin Julia Klöckner von der CDU jedenfalls hat ein klares Ziel vor Augen.

Schock für alle Liebhaber von Tiefkühlkost. Pizzen aus der Gefriertruhe sollen schon bald kleiner werden. So zumindest der Plan von Ernährungsministerin Julia Klöckner von der CDU.

Wie bild.de berichtet, hat sich Klöckner mit Wirtschaftsverbänden der Ernährungsindustrie auf eine „Grundsatzvereinbarung“ für gesündere Fertigprodukte geeinigt.

Diese beinhaltet unter anderem weniger Zucker und Fett und kleinere Größen bei Pizzas, Softdrinks und Co.. Auch der Salzgehalt soll abnehmen.

Konkrete Gespräche mit der Wirtschaft sollen bis Ende 2018 geführt werden. Die Umsetzung solle auf freiwilliger Basis passieren und schon im nächsten Jahr beginnen

Von RND