Aktuell
Home | Nachrichten | Politik | Attacke auf AfD-Mann Magnitz: Das ist im Video zu sehen
Die Polizei hat das Video vom Überfall auf den AfD-Politiker Magnitz veröffentlicht.

Attacke auf AfD-Mann Magnitz: Das ist im Video zu sehen

Die Polizei Bremen hat das Video des Überfalls auf den AfD-Politiker Frank Magnitz veröffentlicht. In der Aufarbeitung des Falls könnte es eine entscheidende Rolle spielen.

Die Bremer Polizei und Staatsanwaltschaft haben das Video einer Überwachungskamera veröffentlicht, das die Attacke auf den AfD-Bundestagsabgeordneten Frank Magnitz zeigt.

In den Aufnahmen ist zu sehen, wie drei Personen Magnitz folgen. Einer der Männer attackiert Magnitz in einer schmalen Gasse von hinten und schlägt ihm gegen den Kopf. Magnitz bleibt verletzt liegen, die drei Männer laufen davon.

Das Video zeige die relevanten Sequenzen des Ablaufs in ihrer Rohfassung, aufgenommen von zwei verschiedenen Kameras in der Sankt-Pauli-Passage beim Theater am Goetheplatz, teilen Polizei und Staatsanwaltschaft mit.

Video zeigt kein Kantholz

Das Video widerlegt nach Ansicht der Ermittler die These der AfD, dass Magnitz mit einem Kantholz attackiert worden sei. Von einer Waffe ist auf den Bildern nichts zu sehen.

Der AfD-Bundestagsabgeordnete war am Montagabend in Bremen attackiert worden, als er auf dem Heimweg von einer Veranstaltung war. Die Polizei geht davon aus, dass die Täter ein politisches Motiv hatten, sie sind aber weiter unbekannt.

 

Von pach/RND