Aktuell
Home | Nachrichten | Politik | Kremlkritiker Nawalny bei Demonstration in Moskau festgenommen
Der russische Oppositionspolitiker Alexej Nawalny im Dezember 2017 in Moskau. Quelle: Pavel Golovkin/AP/dpa

Kremlkritiker Nawalny bei Demonstration in Moskau festgenommen

Es geschah auf einer nicht genehmigten Solidaritätskundgebung für den Journalisten Iwan Golunow in Moskau: Der Oppositionspolitiker Alexej Nawalny ist erneut festgenommen worden.

Bei einer nicht genehmigten Solidaritätskundgebung für den russischen Enthüllungsjournalisten Iwan Golunow in Moskau ist Kremlkritiker Alexej Nawalny festgenommen worden. Das bestätigte seine Sprecherin über den Kurznachrichtendienst Twitter.

Auf Bildern ist zu sehen, wie Russlands führender Oppositioneller am Mittwoch von Polizisten in einen Polizeibus gezogen wird. Dem Bürgerrechtsportal „OWD-Info“ zufolge wurden mindestens 90 Demonstranten festgenommen.

Golunow hatte zuvor noch vor ungenehmigten Protesten gewarnt. Er war am Dienstagabend wenige Tage nach seiner Festnahme wieder auf freien Fuß gekommen.

Der russische Innenminister Wladimir Kolokolzew sagte der Agentur Interfax zufolge, alle Anschuldigungen gegen ihn würden mangels Beweisen fallengelassen. Es gebe nach den Ermittlungen keinen Hinweis auf eine Straftat des 36-Jährigen. Er wurde am Dienstag aus dem Hausarrest entlassen.

Von RND/dpa

Der russische Oppositionspolitiker Alexej Nawalny im Dezember 2017 in Moskau.