Aktuell
Home | Nachrichten | Politik | Dieses Amateur-Video zeigt den Absturz eines „Eurofighters“
Ein Amateurvideo zeigt den Absturz eines der beiden Eurofighter. Quelle: privat

Dieses Amateur-Video zeigt den Absturz eines „Eurofighters“

Den Absturz eines Kampfjets über der Mecklenburgischen Seenplatte haben am Montag Urlauber in einem Video festgehalten. Das Flugzeug stürzt als Feuerball vom Himmel.

Malchow. Urlauber am Fleesensee haben den Absturz eines Eurofighters auf Video dokumentiert. Es hat sich per Whatsapp rasend schnell verbreitet. Man sieht ein Flugzeug als Feuerball vom Himmel stürzen.

Beim Absturz von zwei „Eurofightern“ der Luftwaffe in Mecklenburg-Vorpommern war am Montag einer der beiden Piloten ums Leben gekommen. Der zweite überlebte das Unglück und wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Zivile Opfer gab es laut Luftwaffe nicht.

Die Maschinen stießen bei Luftkampfübungen zusammen und stürzten ab. Es war das schwerste Unglück der Bundeswehr in Deutschland seit Jahren. „Heute ist der Tag der Trauer und des Schmerzes über den Verlust unseres Soldaten“, sagte Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) beim Besuch der Absturzstelle. Sie kündigte eine genaue Aufklärung des Unglücks an.

Die Piloten konnten nach dem Zusammenstoß noch den Schleudersitz betätigen, wie die Luftwaffe mitteilte. Einen von ihnen entdeckten Rettungskräfte rasch in einer Baumkrone und bargen ihn. Vom zweiten fehlte zunächst jede Spur, später wurden in der Nähe des Absturzortes Leichenteile entdeckt. Die Brände an den Absturzstellen waren am Nachmittag wieder gelöscht.

Von RND/OZ/dpa