Donnerstag , 20. Februar 2020
Aktuell
Home | Nachrichten | Politik | Trump droht Iran: Auf Angriffe könnte “unverhältnismäßiger” Gegenschlag folgen
US-Präsident Donald Trump. Quelle: imago images/UPI Photo/ZUMA Press/Montage RND

Trump droht Iran: Auf Angriffe könnte “unverhältnismäßiger” Gegenschlag folgen

Die Krise zwischen zwischen den USA und Iran ist weit entfernt von einer Entspannung. Iran droht den Vereinigten Staaten. Nun folgt die Antwort von US-Präsident Trump.

Washington. Im Falle eines Angriffs auf US-Bürger oder amerikanische Ziele muss der Iran nach Worten von Präsident Donald Trump eventuell mit einem „unverhältnismäßigen“ Gegenschlag rechnen. Die Vereinigten Staaten würden schnell und umfassend zurückschlagen, drohte Trump am Sonntag auf Twitter.

Solch ein Gegenschlag könne auch „vielleicht unverhältnismäßig“ sein, warnte er. Damit meinte Trump offenbar, dass die USA eine iranische Attacke mit einem wesentlich größeren und verheerenderen Angriff erwidern könnten.

Teheran hat nach der Tötung des iranischen Generals Ghassem Soleimani durch einen US-Luftangriff in Bagdad in der Nacht zum Freitag Rache geschworen. Trump hatte den Iran schon am Samstagabend (Ortszeit) mit der Androhung vielfacher Gegenschläge vor Racheakten gewarnt.

Die Akteure im USA-Iran-Konflikt

RND/dpa