Aktuell
Home | Nachrichten | Politik | Kramp-Karrenbauer: Merkel-Macron-Plan ist “historische Situation”
Verteidigungsministerin und CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer. Quelle: Fabrizio Bensch/Reuters Pool/dpa

Kramp-Karrenbauer: Merkel-Macron-Plan ist “historische Situation”

Mit einem Milliardenpaket wollen Frankreich und Deutschland die EU retten. In der Corona-Krise ist Emmanuel Macron und Angela Merkel fast jedes finanzielle Mittel Recht. Annegret Kramp-Karrenbauer unterstützt den Plan.

Berlin. Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer unterstützt den deutsch-französischen Milliarden-Plan zum Wiederaufbau der europäischen Wirtschaft nach der Corona-Krise. „Dieser Vorschlag ist aus meiner Sicht in einer historischen Situation, in der der europäische Zusammenhalt auf die Probe gestellt wird, die richtige Antwort“, sagte Kramp-Karrenbauer „n-tv.de“. „Ich werde am Montag im CDU-Bundesvorstand empfehlen, dass wir diesen wegweisenden Plan für ein wirtschaftlich vitales Europa unterstützen.“

Kanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hatten jüngst ein Konzept für einen Wiederaufbauplan nach der Coronavirus-Pandemie im Umfang von 500 Milliarden Euro unterbreitet. Das Geld soll demnach von der EU-Kommission als Kredite am Kapitalmarkt aufgenommen und über den EU-Haushalt als Zuwendungen verteilt werden. Krisenstaaten wie Italien oder Spanien, aber auch betroffene Branchen könnten Zuschüsse bekommen.urf machen sich Österreich, Schweden, Dänemark undNiederlande dafür stark, die Wirtschaft mit günstigen Krediten statt mit Zuschüssen wieder in Schwung zu bringen.

RND/dpa