Aktuell
Home | Nachrichten | Sport | Rassismus-Skandal in Wolfsburg: Drei Männer stellen sich

Rassismus-Skandal in Wolfsburg: Drei Männer stellen sich

„Neger“, „Türke“ und „Heil Hitler“: Drei Stadionsbesucher waren beim Länderspiel wegen rassistischer Pöbeleien aufgefallen. Jetzt haben sie sich freiwillig gestellt.

Hier Weiterlesen