Aktuell
Home | Nachrichten | Sport | Nach Pleite gegen Hoffenheim: 1. FC Köln und Armin Veh lösen Vertrag auf
Quelle: imago images/Sven Simon

Nach Pleite gegen Hoffenheim: 1. FC Köln und Armin Veh lösen Vertrag auf

Armin Veh ist nicht mehr Geschäftsführer des 1. FC Köln. Der Bundesligist hat den Vertrag mit dem 58-Jährigen nach der Niederlage am Freitagabend gegen die TSG 1899 Hoffenheim mit sofortiger Wirkung aufgelöst. Die Entscheidung sei „einvernehmlich“ getroffen worden.

Hier weiterlesen