Aktuell
Home | Nachrichten | Sport | Polizeikosten: DFL lehnt Werder-Antrag auf Solidaritätsfonds ab
Quelle: imago/Nordphoto

Polizeikosten: DFL lehnt Werder-Antrag auf Solidaritätsfonds ab

Werder Bremen ist bei der DFL mit seinem Antrag auf einen Solidaritätsfonds zur Finanzierung einer Kostenbeteiligung an Polizeieinsätzen bei Hochrisikospielen gescheiterten. Die Mehrheit der 36 Profiklubs votierte gegen den Vorschlag.

Hier weiterlesen