Aktuell
Home | Nachrichten | Sport | Rassismus-Problem in Serie A: Liga-Direktor mit absurdem Vorschlag
Quelle: imago images/HochZwei/Syndication/Pacific Press Agency/Montage

Rassismus-Problem in Serie A: Liga-Direktor mit absurdem Vorschlag

In den letzten Wochen häuften sich rassistische Vorfälle in italienischen Stadien und Profis wie Mario Balotelli oder Romelu Lukaku wurden diskriminiert. Nun fordert Liga-Direktor Luigi de Siervo die Mikrofone der Medienvertreter einfach abzuschalten, wenn sich Anhänger erneut daneben benehmen sollten.

Hier weiterlesen