Aktuell
Home | Nachrichten | Sport | Clemens Tönnies über Rassismus-Eklat: „Man hat mich falsch verstanden“
Quelle: imago images

Clemens Tönnies über Rassismus-Eklat: „Man hat mich falsch verstanden“

Ein halbes Jahr nach seinen von vielen als rassistisch eingestuften Aussagen über Afrika hat sich Schalkes Aufsichtsratschef Clemens Tönnies bei „Sky“ zum Eklat geäußert. Der 63-Jährige fühlt sich demnach missverstanden – und wünscht sich generell „mehr Energie“ für den „Traum-Kontinent“ Afrika.

Hier weiterlesen