Aktuell
Home | Nachrichten | Sport | Bobic setzt sich gegen Rassismus ein: „Müssen langsam laut werden“
Quelle: Getty Images

Bobic setzt sich gegen Rassismus ein: „Müssen langsam laut werden“

Fredi Bobic von Eintracht Frankfurt hat sich erneut klar im Kampf gegen Rassismus im Fußball positioniert und sich für Spielabbrüche ausgesprochen. Außerdem lobte er die Reaktionen der Fans von Preußen Münster und Eintracht Frankfurt.

Hier weiterlesen