Aktuell
Home | Tag Archives: Gericht

Tag Archives: Gericht

Kein Recht auf lückenlose Überwachung

Die totale Überwachung: Wenn Unternehmen ihre Mitarbeiter und den Firmenfuhrpark via GPS-Signal überwachen lassen, brauchen sie dafür mehr als einen triftigen Grund. Foto: Maxim Kazmin

Lüneburg. Seit Satelliten uns metergenau per GPS (Global Positioning System) mitteilen, wo wir uns gerade befinden, sind nicht nur Urlaubsfahrten mit dem Auto deutlich entspannter geworden. Auch Unternehmen nutzen gern …

Weiterlesen »

Wieder ein freier Mann

Lüneburg. Um 15.30 Uhr wurde am Donnerstagnachmittag in Saal 21 des Lüneburger Landgerichts ein Urteil verkündet, mit dem am Morgen noch niemand gerechnet hatte. Vor allem nicht der 46-jährige Angeklagte. …

Weiterlesen »

Die verbrannte Sicherheit

Lüneburg. Hamza I. kam aus dem Sudan. Rund 6600 Kilometer liegen zwischen dem ostafrikanischen Land und dem ehemaligen Hotel „Lindenhof“ in Melbeck, wo er letztlich landete. Issydijibo Y. hingegen startete …

Weiterlesen »

Ein Einbrecher kann’s nicht lassen

Lüneburg. Am 10. November 2017 öffnete sich das Gefängnistor für einen heute 54 Jahre alten Lüneburger, vier Jahre und zehn Monate hatte er wegen einer für Schl agzeilen sorgenden Einbruchsserie …

Weiterlesen »

Plante Brandstifter Selbstmord?

Lüneburg. 80 Feuerwehrleute löschen am Freitag, 5. Oktober 2018, ein Feuer in der Melbecker Asylbewerberunterkunft an der Uelzener Straße, dem ehemaligen Hotel Lindenhof. Durch Verrußungen und Löschwasser wird das Gebäude, …

Weiterlesen »

Gestört, aber nicht therapierbar

Lüneburg. „Es ist eine solch unfassbare Tat, dass einem die Worte fehlen. Kein klares Motiv, das ein Mordmerkmal begründet“, sieht allerdings Staatsanwalt Frank Padberg bei der 25-Jährigen, die ihre vier …

Weiterlesen »

VW muss Touareg zurücknehmen

Lüneburg. Stolze 56.950 Euro hatte der Mann im Juli 2015 für seinen VW Touareg bezahlt. Ein Gebrauchtwagen mit gut 10.000 gefahrenen Kilometern. Jetzt muss der Konzern es zurücknehmen – für …

Weiterlesen »

Hoffen auf eine Therapie

Brandstifter

Lüneburg. Thomas Wolter sieht das Urteil als Chance: Der Angeklagte möge die Zeit nutzen, um in einer Therapie gezielt an seinen Problemen zu arbeiten. Behutsam erklärte der Vorsitzende Richter der …

Weiterlesen »

Psychiatrie oder Knast?

Lüneburg. Sie hat ihre vier Monate alte Tochter Maya Ende Dezember 2016 in ihrer Soltauer Wohnung mit einem Kissen erstickt und dem Baby später mit einem Messer den Kopf abgeschnitten. …

Weiterlesen »

Sky kassiert 150 000 Euro von Tätern

Lüneburg. „Die Zeiten, in denen jemand mit einer Maschinenpistole in eine Bank marschierte oder mit grobmotorigen Komplizen loszieht, um Geldautomaten zu sprengen, sind vorbei. Die Gesellschaft ändert sich, auch die …

Weiterlesen »