Aktuell
Home | Tag Archives: Gericht

Tag Archives: Gericht

Wer fuhr auf die Zeugen los?

Von Rainer Schubert Lüneburg. Der 25-Jährige räumt ein, bei der Bande mitgemischt zu haben, er sei mit Kokain gelockt worden. Zum Auftakt des Prozesses gegen ih n am Landgericht Lüneburg …

Weiterlesen »

Ein Trio auf Rache-Tour in Kaltenmoor

Lüneburg. Im als Szene-Treff für Süchtige bekannten Clamartpark begannn die Geschichte am 19. Juli 2017, als ein inzwischen als Bauhelfer arbeitender Schornsteinfeger eine Frau kennenlernte, die er abends auf ein …

Weiterlesen »

Vater und Sohn als Dealer-Duo

Lüneburg. Der Vater hatte nichts gelernt: Wegen eines exakt gleichgelagerten Falles war er bereits ein Jahr zuvor zu einem Jahr und fünf Monaten Freiheitsstrafe verurteilt worden, die Strafe wurde zur …

Weiterlesen »

Früherer SS-Mann Oskar Gröning ist tot

Oskar Gröning beim Prozess im April 2015 in der Lüneburger Ritterakademie. (Foto: be)

Lüneburg. Der als „Buchhalter von Auschwitz“ bekannt gewordene frühere SS-Mann Oskar Gröning ist tot. Die Staatsanwaltschaft Hannover und der Anwalt Grönings bestätigten Medienberichte, nach denen der 96-Jährige bereits am Freitag …

Weiterlesen »

Hat sie sich das Attest erschlichen?

Viktorija Volk (l.) und ihre Tochter Nathalie auf den Stufen des Landgerichts. Dort startet der Prozess gegen die Pädagogin, die ihre Tochter zur Ausstrahlung der Sendung „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ begleitet hatte. Dabei war sie zu dem Zeitpunkt krankgeschrieben. Das Gericht muss nun klären, ob sie sich das Attest erschlichen hatte. (Foto: phs)

Lüneburg. Äußerlich ist sie ganz ruhig und lässt sich nichts anmerken: Gelassen, fast stoisch sitzt Viktorija Volk neben ihren beiden Anwälten auf der Anklagebank im Lüneburger Landgericht, die Hände vor …

Weiterlesen »

Kein Appetit auf neue Currywurst

Der Streit um die Imbiss-Wagen vor dem Lüneburger Rathaus ist beigelegt. (Foto: t&w)

Lüneburg. Der Streit zwischen der Stadt und zwei Interessenten, die einen Imbiss-Wagen auf dem Markt platzieren wollten, ist beigelegt, der angesetzte Verhandlungstermin vor dem Oberverwaltungsgericht (OVG) wurde laut OVG-Sprecherin Michaela …

Weiterlesen »

In einer anderen Welt war er Arzt

Völlig vermummt wird der 30-jährige Angeklagte in Saal 8 des Lüneburger Amtsgerichts geführt. Etliche Kameras sind auf ihn gerichtet. (Foto: t&w)

Lüneburg. Über viele Jahre hinweg hat sich der 30-jährige Angeklagte eine Parallelwelt aufgebaut, in dieser übte er seinen Traumberuf, den eines Arztes, aus. Er gab sich am 13. und 14. …

Weiterlesen »

Der falsche Arzt im Klinikum

Lüneburg. Er lief in Arztkleidung durch verschiedene Stationen des Städtischen Klinikums Lüneburg, gab sich als Anästhesist aus. Das bestätigt der Geschäftsführer des Klinikums, Dr. Michael Moormann, und davon ist auch …

Weiterlesen »

Einigung scheint in Sicht

Geschäftsleitung und Betriebsrat der Kaufland-Filiale Am Alten Eisenwerk streiten sich vor dem Arbeitsgericht. Foto: A/be

Lüneburg. Im Streit zwischen der Betriebsleitung und dem Betriebsrat über die Arbeitsbedingungen im Kaufland-Haus Am Alten Eisenwerk scheint eine Einigung in Sicht. Bei einem Termin am Arbeitsgericht Lüneburg verständigten sich …

Weiterlesen »

Baby aus Rache getötet?

Lüneburg. Es ist schon äußerlich ein ungleiches Paar: Der korpulente 27-Jährige sitzt auf dem Zeugenstuhl in Saal 21 des Lüneburger Landgerichts nur knapp sechs Meter entfernt von der zierlichen 24-jährigen …

Weiterlesen »

Tödlicher Streit um eine Zeitung

Lüneburg. Der Anlass wirkt schrecklich banal: Das kostenlose Anzeigenblatt kommt nicht, der Kunde beschwert sich, der Zeitungsbote sticht ihn nieder, später verblutet das Opfer, obwohl ihm ein Nachbar, ein Arzt, …

Weiterlesen »

Lüneburgs teuerster Prozess

Lüneburg. Vor der Sommerpause zauberte einer der Verteidiger am 169. Verhandlungstag im Mammutprozess gegen einen mutmaßlichen „Dieb im Gesetz“ und fünf Männer, die aus Sicht der Anklage Bandenmitglieder sind, einen …

Weiterlesen »