Aktuell
Home | Tag Archives: Gesellschaft (page 11)

Tag Archives: Gesellschaft

Von wegen verstaubtes Parkett

Tanzschulen

Lüneburg. Populäre Fernsehshows wie „Let‘s Dance“ sorgen dafür, dass das Tanzen in Deutschland ein echtes Hoch erlebt. „Den meisten Tanzschulen geht es momentan sehr gut“, hat Jürgen Ball, Leiter der …

Weiterlesen »

Mehr Zeit für die Gärten

Kleingärten

Lüneburg. Die Spannung ist immer groß, wenn die Vertreter der Lüneburger Kleingartenvereine am Jahresende zusammenkommen und auf das Ergebnis warten, wer wohl dieses Mal gewinnt. Sie schätzen den Wettbewerb, der …

Weiterlesen »

Unterkunft öffnet bald

Baumstraße Herberge

Lüneburg. Die Außenstelle der Herberge an der Baumstraße könnte Ende März ihren Betrieb aufnehmen. Davon geht der Geschäftsführer des Trägers Lebensraum Diakonie, Michael Elsner, aus. Neben Wohnungslosen können auch Studenten …

Weiterlesen »

Truhen als Zeichen der Verbundenheit

Historische Holztruhen

Lüneburg. Als die Samtgemeinde Gellersen vor etwa drei Jahren das Tagelöhnerhaus an der Lüneburger Landstraße 16 in Reppenstedt erwarb, ahnte noch niemand, welche Schätze sich in dem alten Gemäuer verbargen. …

Weiterlesen »

Den Steuersündern auf der Spur

Chefin Finanzamt

Lüneburg. Die Landesregierung hat Strukturänderungen bei den Finanzämtern für Fahndung und Strafsachen beschlossen: „Es fusionieren jeweils zwei Ämter, aus 16 mach 8“, sagte Dieter Meyer, Präsident des Landesamtes für Steuern …

Weiterlesen »

„Der Kampf gegen Leichtsinn“

Lüneburger Hygienetag

Lüneburg. In der Psychiatrischen Klinik Lüneburg fand der 6. Lüneburger Hygienetag statt, bei dem sich Pflegende, Ärzte und medizinisches Personal über neueste Erkenntnisse und Maßnahmen informieren. Anlässlich dieser Veranstaltungen sprach …

Weiterlesen »

Im Radio ist man unsichtbar

Lüneburg. Wenn die rote Lampe im Studio 1 leuchtet und Valid anfängt, von seiner Flucht zu erzählen, werden die anderen Jugendlichen ganz still. Sie lauschen der Geschichte des jungen Mannes, …

Weiterlesen »

Der Mensch als Sklave der Technik?

Theologisches Forum

Lüneburg. „Die Digitalisierung schreitet voran. Die Gesellschaft verändert sich, es geht fast nur noch ums Geld. Wo bleibt da eigentlich der Mensch?“ So skizziert Dechant Carsten Menges die Überlegungen des …

Weiterlesen »

Ein Sprung ins Wasser

Lüneburg. Seit gut einem Jahr ist das SaLü eine Baustelle, und voraussichtlich bis Mitte 2020 soll das so bleiben. Trotzdem tummeln sich eine Menge Besucher in dem Bad. „Mehr als …

Weiterlesen »

Dinner mit Fremden

Neetze. Das Besteck hat Urte Rötz schon mal vorpoliert. In zwei Tagen wird es in den Händen eines Fremden liegen, der hier, in ihrem Wohnzimmer ein 4-Gänge-Menü genießen wird – …

Weiterlesen »

Ein Ort für unentdeckte Talente

Lüneburg. Der Honig symbolisiert den Kleber, der die Autoren und die Leser verbindet. Eine Reise ist es deshalb, weil die Autoren ihre Leser mit in ihre Gefühls- und Gedankenwelt nehmen …

Weiterlesen »