Aktuell
Home | Tag Archives: Gesellschaft (page 18)

Tag Archives: Gesellschaft

Ein Geschäft und die Folgen

Die Toilette in der Friedhofskapelle Echem ist zwar fertig, darf aber noch nicht genutzt werden. Statt die Freigabe zu beschließen, rügte eine Mehrheit des Samtgemeinderats Scharnebeck Verwaltungschef Laars Gerstenkorn für dessen Vorgehen. (Foto: t&w)

Bullendorf. Anke Ahlf hätte gerne eingegriffen. Durfte sie aber nicht: Das Gesetz sieht Mediatoren in politischen Gremien nicht vor. Und so musste die frisch gewählte Schiedsfrau tatenlos mit anhören, wie …

Weiterlesen »

Hingucker im Straßenverkehr

Lüneburg. Allein im Jahr 2015 wurden deutschlandweit rund 23 898 Kinder im Straßenverkehr verletzt, 84 Unfälle endeten tödlich. Das geht aus einer Statistik des Deutschen Verkehrssicherheitsrates hervor. In Stadt und Landkreis …

Weiterlesen »

Viel Leben zwischen den Schüben

Lüneburg. Immer in Bewegung und sportlich aktiv sein, das war für Ute Quante von Jugend an wichtig. Doch dann zog ihr vor 24 Jahren eine Erkrankung sozusagen ­vorübergehend die Beine …

Weiterlesen »

Vom kleinsten ins größte Studio

Lüneburg. Ob es der Prozess gegen Oskar Gröning, die Lehrerin, die ihre Tochter ins Dschungelcamp begleitet hat, oder das erste Foto eines Wolfsbabys ist – Regine Schramm hat in knapp …

Weiterlesen »

Fauler oder tragfähiger Kompromiss?

Lange ist in Hannover über die Erstattung der Kita-Gebühren durch das Land verhandelt worden. Das Ergebnis stößt bei vielen Bürgermeistern im Kreis auf heftige Kritik. (Foto: t&w)

Lüneburg. Von Anfang an hat Bardowicks Samtgemeindebürgermeister Heiner Luhmann klar gemacht, dass sich jeder Bürgermeister für die Eltern über beitragsfreie Kindergartenplätze freut – dass aber auch jeder Bürgermeister Bauchschmerzen wegen …

Weiterlesen »

Kleine Betriebe oft überfordert

Die zweijährige Übergangsfrist für die Datenschutz-Grundverordnung ist zu Ende. (Foto: photoschmidt - stock.adobe.com)

Lüneburg. Yannik Harms ist einer der wenigen Unternehmer, denen das Thema Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) offenbar keine allzu großen Sorgen bereitet: „Was die DSGVO angeht, sind wir gut aufgestellt“, sagt der Geschäftsführer …

Weiterlesen »

Dienst am Nächsten künftig bis 67

Auf die Alten ist Verlass, auch bei der Feuerwehr: Sie sollen künftig bis zum Alter von 67 Jahren Brände löschen dürfen. (Foto: phs)

Lüneburg/Hannover. Vor allem in ländlichen Regionen ist das Personal knapp bei den Feuerwehren: Viele Brandschützer sind als Berufspendler tagsüber nicht erreichbar oder aufgrund ihrer Arbeitsstelle zu weit entfernt. Wenn‘s brennt, …

Weiterlesen »

Wenn das Handy zur Qual wird

Gehören Smartphones in die Schule? Eine kontrovers diskutierte Frage. (Foto: micmacpics)

Lüneburg. Das Thema brannte offenkundig vielen unter den Nägeln. Trotz besten Grillwetters waren rund 50 Teilnehmer in die Häcklinger Grundschule gekommen. Und die interessierte vor allem eins: Gehören Smartphones in …

Weiterlesen »

„Projekt weißer Spargel“

Henrik Sudenfeld (M.) serviert zwei Gästen der „Metzgerei Sasaki“ Neetzer Spargel mit Schinken und Kartoffeln. (Foto: privat)

Lüneburg/Tokio. Mehr als 120 000 Tonnen Spargel werden Jahr für Jahr in Deutschland geerntet – zehn Kilogramm davon haben jetzt eine besonders lange Reise hinter sich gebracht: Mehr als 9000 Kilometer …

Weiterlesen »

Der Zauber der Windmühlen

Beim Mühlentag 2017 zeigte Peter Hagel in Bardowick, wie in früheren Zeiten mit angespannten Pferden gepflügt wurde. (Foto: t&w)

Lüneburg. Galerieholländer, Bockwindmühlen, Erdholländer, Wassermühlen, Paltrockwindmühle und viele mehr – insgesamt mehr als 1100 Mühlen im gesamten Bundesgebiet stellen sich vor, wenn am Pfingstmontag, 21. Mai, zum 25. Mal der …

Weiterlesen »