Aktuell
Home | Tag Archives: Gesellschaft (page 23)

Tag Archives: Gesellschaft

Geräuschkulisse birgt Gefahren

Siegfried Ahrens (r.) schneidet mit der Kreissäge eine Holzleiste in Stücke. Die angehenden Maurer Pascal Röber (l.) und Phillip Vollert messen den Lärm, den das Gerät erzeugt. (Foto: phs)

Lüneburg. Lärm kann schwerwiegende Folgen haben. Zum Beispiel im Job: Seit 20 Jahren zählt die Schwerhörigkeit zu den häufigsten anerkannten Berufskrankheiten in der Bauwirtschaft. Jörn Jorczyk glaubt, dass das auch …

Weiterlesen »

Der Melkwettkampf

Echem. Montagabend, kurz nach sechs, Ida Krüwel steht vor dem Kuhstall des Landwirtschaftlichen Bildungszentrums (LBZ) in Echem und zieht si ch die pinke Wollmütze in die Stirn. Die 19-Jährige ist …

Weiterlesen »

Vor Gericht wird geschätzt

Lüneburg/Stade. Nach dem ersten Urteil hätte Mehmet Sevim in den Knast gemusst, das Landgericht Stade hatte den ehemaligen Wirt des Szenelokals Mäxx wegen Steuerhinterziehung zu zwei Jahren und zwei Monaten …

Weiterlesen »

Die Polizei berät vor Ort

Ansprechpartner im Checkpoint Queer: (v.l.) Thorsten Warneke, Stefanie Lorenz, die Polizisten Jan Meier und Stephanie Scholl sowie Jan Pohlmann. (Foto: ca)

Lüneburg. Das Angebot ist in Norddeutschland wohl einzigartig: Die Polizei kommt in den Checkpoint Queer, um dort als Ansprechpartner für Menschen unterschiedlicher sexueller Prägung zur Verfügung zu stehen. Auch in …

Weiterlesen »

Im Tandem läuft‘s gut

Die leuchtenden Warnwesten, die im Fall von Lisa Heinbockel (l.) einen Menschen mit einem Blindenstock zeigen, sind eine bewusste Entscheidung von Verena Wegener. Sie sollen auch Hundebesitzer da­rauf aufmerksam machen, dass ihre Laufpartnerin fast blind ist. (Foto: t&w)

Lüneburg. Wenn Lisa Heinbockel einen Schritt mit dem linken Bein macht, ist es bei Verena Wegener der rechte Fuß, der vorangeht. Auf Hüfthöhe halten die beiden Frauen an einem gelbfarbenen …

Weiterlesen »

Wo einst Sträflinge schufteten…

Lüneburg. Mauern haben im Regelfall etwas Trennendes. Sie sollen Menschen davon abhalten, von einer Seite auf die andere zu gelangen. Gerade die Deutschen können ein Lied davon singen. In Lüneburg …

Weiterlesen »

Hilfe für die Ärmsten in Indien

Henning J. Claassen besuchte in Begleitung von Rayapu Reddy Witwen und ihre Kinder, die dank seiner Unterstützung nun eine Milchkuh haben. Das Tier ermöglicht den Frauen nun einen auskömmlichen Lebensunterhalt. (Foto: privat)

Lüneburg. Er ist erfolgreicher Unternehmer, und seinem Engagement ist es zu verdanken, dass das Wasserviertel zu einem Juwel wurde. Vor einem Jahr wurde Henning J. Claassen die Ehrenbürgerwürde Lüneburgs verliehen, …

Weiterlesen »

Der Handball-Schatz aus Süttorf

Den sportlichen Nachlass von Handball-Legende Werner Vick unter die Lupe genommen und das Übergabeprotokoll unterschrieben haben (v. l.): Erik Eggers, André Kutzick, Claudia Kutzick, Wolfgang Ullrich, Gerald Glöde und Prof. Dr. Detlef Kuhlmann. (Foto: t&w)

Lüneburg/Süttorf. Erik Eggers, Sporthistoriker aus der Nähe von Itzehoe, kann sich sich kaum satt sehen an den Medaillen, Alben, Filmrollen, Briefen und Büchern. Und Sportwissenschaftler Prof. Dr. Detlef Kuhlmann schwärmt: …

Weiterlesen »

„Ein richtiger Mama-Ersatz“

Claudia Nitsche und Markus Bikowski sind täglich von zehn Kindern umgeben, sie haben das Erdgeschoss ihres Wohnhauses in eine Kindertagespflege umfunktioniert. (Foto: t&w)

Lüneburg. Für Kristina von Teichman war klar: Wenn sie ihr Kind in eine Betreuungseinrichtung gibt, dann soll es „ein richtiger Mama-Ersatz“ sein. Den sieht die Mutter zweier Kinder zumindest in …

Weiterlesen »