Aktuell
Home | Tag Archives: Gesellschaft (page 24)

Tag Archives: Gesellschaft

Wenn das Handy zur Qual wird

Gehören Smartphones in die Schule? Eine kontrovers diskutierte Frage. (Foto: micmacpics)

Lüneburg. Das Thema brannte offenkundig vielen unter den Nägeln. Trotz besten Grillwetters waren rund 50 Teilnehmer in die Häcklinger Grundschule gekommen. Und die interessierte vor allem eins: Gehören Smartphones in …

Weiterlesen »

„Projekt weißer Spargel“

Henrik Sudenfeld (M.) serviert zwei Gästen der „Metzgerei Sasaki“ Neetzer Spargel mit Schinken und Kartoffeln. (Foto: privat)

Lüneburg/Tokio. Mehr als 120 000 Tonnen Spargel werden Jahr für Jahr in Deutschland geerntet – zehn Kilogramm davon haben jetzt eine besonders lange Reise hinter sich gebracht: Mehr als 9000 Kilometer …

Weiterlesen »

Der Zauber der Windmühlen

Beim Mühlentag 2017 zeigte Peter Hagel in Bardowick, wie in früheren Zeiten mit angespannten Pferden gepflügt wurde. (Foto: t&w)

Lüneburg. Galerieholländer, Bockwindmühlen, Erdholländer, Wassermühlen, Paltrockwindmühle und viele mehr – insgesamt mehr als 1100 Mühlen im gesamten Bundesgebiet stellen sich vor, wenn am Pfingstmontag, 21. Mai, zum 25. Mal der …

Weiterlesen »

Wenn‘s passen soll

Abir Kobeissi macht Mode für muslimische Frauen. Die Entwürfe sollen Frauen mit und ohne Kopftuch tragen können. (Foto: ada)

Lüneburg. Die Schaufensterpuppe war ein Geschenk ihres Vaters. Ein Designerstück, Handarbeit, geringe Auflage, erklärt Abir Kobeissi stolz, während sie die Hawaiikette vom Hals der Puppe streift. Doch so ganz will …

Weiterlesen »

Die Krux mit den Daten

Der Bürger kann darüber entscheiden, wer seine Daten nicht erhalten soll. Die Verwaltung hat entsprechende Formulare vorliegen. (Foto: t&w)

Lüneburg. Kommunen sind in der Regel knapp bei Kasse. Das weiß auch der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebunds (DStGB), Gerd Landsberg. Er hatte deshalb vorgeschlagen, Daten, die in den …

Weiterlesen »

Die Risiken beim Hausbau

Bauherren können Verträge mit Bauträgern nicht einfach kündigen. Darauf weist die Notarkammer hin. (Foto: be)

Lüneburg. Wer ein Haus oder eine Wohnung von einem Bauträger erwerben möchte, muss nach neuer Gesetzeslage ab sofort einige Besonderheiten beachten. Ein Bauträgervertrag beinhaltet Elemente eines Kauf- und Werkvertrags und …

Weiterlesen »

Das Leben kehrt zurück

Lüneburg. Einst galt der Schrangenplatz als Lüneburgs Sonnenterrasse, jetzt ist er häufig eher so belebt wie die Liegewiese des Freibads nach dem Abpfiff des Bademeisters. Das soll sich ändern. Ins …

Weiterlesen »

Disput ums Erinnern geht weiter

Lüneburg. Wie man angemessen mit der Lüneburger Geschichte während des Nationalsozialismus und der Aufarbeitung dieser Zeit umgeht, soll ein Forum Erinnerungskultur erarbeiten. Da dies dauern kann, möchte die Vereinigung der …

Weiterlesen »

Der Kümmerer

Lüneburg. In vielen Betrieben fehlt Personal – die Wirtschaft brummt. Andererseits suchen Menschen dringend einen Job. Remzi Celebi versucht, beide Seiten zusammenzubringen. Der 47-Jährige arbeitet für die gewerkschaftsnahe Organisation Arbeit …

Weiterlesen »

Der Schwindel mit der Gratistour

2700 Euro hat Ingrid Friedrich für das Therapiegerät berappt - ein Vielfaches von dem, was solche Geräte in Geschäften kosten. Das Gerät wird um den Nacken gelegt, es massiert und wärmt. (Foto: t&w)

Lüneburg. „Bei dieser Sonderfahrt handelt es sich nicht um eine sogenannte Kaffeefahrt mit leeren Versprechungen. Alle angegebenen Versprechungen und Leistungen sowie die kostenlose Schifffahrt werden garantiert eingehalten und durchgeführt.“ Der …

Weiterlesen »

Anschub für freies WLAN

Die Politiker sind sich einig: So schnell wie möglich sollen die wichtigsten öffentlichen Orte in der Lüneburger Innenstadt mit kostenlosen WLAN-Zugängen ausgestattet sein. (Foto: t&w)

Lüneburg. Der Startschuss für ein 120-Millionen-Euro-Programm der EU ist gefallen, mit dem Kommunen dabei unterstützt werden sollen, frei zugängliche WLAN-Zugänge zu ­installieren. Die Hansestadt Lüneburg hat sich wie weitere elf …

Weiterlesen »

Platt hat Konjunktur

Die plattdeutsche Komödie „Laat de Sau rut“ spielte die Theatergruppe Radbruch in diesem Jahr während der Plattdeutschen Wochen - rund 800 Besucher kamen zu den Vorstellungen. (Foto: t&w)

Lüneburg. Mit „Werner Momsen ihm seine Show – op Platt“ ging es im Februar los. „Boowiesen (Baustile) un wat dor achter stün“, eine Führung mit Ekhard Ninnemann durch die Lüneburger …

Weiterlesen »