Aktuell
Home | Tag Archives: Gesellschaft (page 4)

Tag Archives: Gesellschaft

Auf dem Weg zum Käpt’n

Die gerade 21 Jahre alte Chiara Koller auf der Brücke der „Ursula“, einem 100-Meter-Tankschiff: Die Abiturientin aus Gümse wird Binnenschifferin. (Foto: bv)

Gümse. Die Schönheit ihres Berufes lässt sich gut in den Aufnahmen nachempfinden, die Chiara Koller mit dem Smartphone an Deck der „Ursula“ gemacht hat – dem 100 Meter langen Binnenfrachter …

Weiterlesen »

Abfälle bei Krümmel-Rückbau unbedenklich?

Rund 50 Bürger waren zum zweiten Informationsforum über den Rückbau des Kernkraftwerkes Krümmel gekommen. (Foto: fw)

Marschacht. Mit hohen Erwartungen kamen jetzt rund 50 Bürger zum zweiten Informationsforum zum Rückbau des Kernkraftwerkes Krümmel. Experten des Kraftwerkes, eines Öko-Institutes und der Gesellschaft für Zwischenlagerung beziehungsweise des Bundesamtes …

Weiterlesen »

Stadtwette gewonnen

Freiwillige befüllen den Schriftzug Lauenburg/Elbe aus 1,5 Meter hohem Drahtgeflecht in Rekordzeit mit drei Tonnen Elbkies. (Foto: tja)

Lauenburg. Typisch Lauenburg: Wenn es in der Stadt drauf ankommt, dann stehen die Einwohner zusammen. „Das kannten wir bisher schon vom Hochwasser, wenn wir vor Ort waren, um Eindrücke zu …

Weiterlesen »

Ein Tante-Emma-Laden des frischen Brotes

Jetzt, wo Maria Hinz auch hinter dem Tresen des Brotladens steht, lernen sich die junge Mutter und das Dorf neu kennen. (Foto: Dankers)

Scharnebeck. Vier Treppenstufen und eine alte knarzende Holztür von der Hauptstraße in Scharnebeck entfernt, sortiert Maria Hinz in der Vollkornbäckerei die Brote des nächtlichen Backens. Es riecht nach Bio, nach …

Weiterlesen »

„Aina ist immer für uns da“

Silke Rauscher (rechts) freut sich mit ihren Kindern Lasse, Bjarne und Johanna über die Unterstützung im Alltag durch Au-pair-Mädchen Miarisoa Fananantenana Vololoniaina. (Foto: bau)

Reppenstedt. Lasse (5) möchte etwas zu essen haben, Bjarne (8) die gefüllte Wasserpistole zum Toben im Garten – und Nesthäkchen Johanna (2) einfach nur auf den Arm genommen werden. Alles …

Weiterlesen »

Weiblich, jung, Präsidentin

Jenny Dencker ist schon als kleines Mädchen zu jedem Volks- und Schützenfest in ihrem Umfeld gegangen. Mitglied ist sie allerdings erst geworden, als sie erwachsen war und zufällig Volksschützenkönigin wurde. (Foto: t&w)

Neuhaus. Ihr Weg zur Präsidentin beginnt mit einem Schuss. Beim traditionellen Firmenpokalschießen der Neuhauser Schützen legt Jenny Dencker als eine von vielen Laien an diesem Tag ein Gewehr an, ihr …

Weiterlesen »

Spektakulärer Auftakt mit Lasershow

Einer der großen Höhepunkte bei der Auftaktveranstaltung „Der See brennt“ am Lopausee wird die Lasershow sein. (Foto: nh/bocatec)

Amelinghausen. Die schweißtreibende und intensive Vorbereitungszeit ist zu Ende. Der Heideblütenfestverein Amelinghausen und seine Helfer freuen sich auf das 69. Heideblütenfest, das am morgigen Sonnabend, 11. August, ab 20 Uhr …

Weiterlesen »

Lecker speisen unter freiem Himmel

Andreas Brinkmann (r.), Nalan und Olaf Steiner sowie Martina und Klaus Brau (l.) gehörten zur Tafelrunde der Ü50-Fußballer des MTV, die im vergangenen Jahr zum Bürgerbrunch gekommen waren, um auch den guten Zweck zu unterstützen. (Foto: A/t&w)

Lüneburg. Die einen lieben es auf die einfache Tour, kommen mit Plastikgeschirr, einem Kasten Wasser oder Bier und Gegrilltem. Die anderen erscheinen mit noblem Geschirr, kulinarischen Köstlichkeiten und Champagner: Am …

Weiterlesen »

Der Spaß in den Tanzsäcken

Die Mädchen erarbeiten Szenen für ihre Schwarzlichtperformance. Dafür schlüpfen einige von ihnen in die sogenannten Tanzsäcke, verwandeln sich dort in Figuren und Gegenstände. (Foto: be)

Lüneburg. Nike (10) ist „total“ begeistert, sie hat längst die Bretter entdeckt, die für viele die Welt bedeuten: „Ich habe schon in der Grundschule Theater gespielt und mache das auch …

Weiterlesen »

Immer im Standby-Modus

Stress

Lüneburg. Im stressigen Berufsalltag bleibt wenig Zeit für Erholung, das Auftanken wird auf den Urlaub verschoben. Doch ehe man sich versieht, sind auch die 14 Tage am Meer vorbei und …

Weiterlesen »

Ein Bus voller Geschichten

„Zum Friedhof, zum Schloss, das ist zu Fuß für mich fast unmöglich“, sagt Ute Lübbert. Für sie ist das Bleckede Bürgermobil ein Segen, in dem sie Helmut Heilmann durchs Stadtgebiet fährt. (Foto: t&w)

Bleckede. Es ist 8.30 Uhr und die Klimaanlage in Helmut Heilmanns Bus rattert mit dem Kilometerzähler um die Wette. Bis 12.30 Uhr will er beim Supermarkt gewesen sein, beim Friseur, …

Weiterlesen »

Platz schaffen für neue Kita

Der Blick von oben auf die Container-Anlage am Ochtmisser Kirchsteig. Hier entsteht noch in diesem Jahr eine neue Kita. (Foto: be)

Lüneburg. Eine Kindertagesstätte mit drei Kita- und drei Krippengruppen sowie ein Familienzentrum sollen auf dem Gelände der Gemeinschaftsunterkunft für Asylsuchende am Ocht­misser Kirchsteig entstehen. In einem ersten Schritt werden derzeit …

Weiterlesen »

Des Ritters neue Stimme

Julius Lehmann spricht „Ritter Trenk“ auf Plattdeutsch. Günther Wagener, Plattdeutschbeauftrager, hat viel mit Julius geübt. (Foto: t&w)

Adendorf/Lüneburg. Auf diesen Tag hatte Julius seit Wochen hingearbeitet. Mit Hingabe hatte er sich in Ritter Trenk und seine Sorgen hineingefühlt, hatte wieder und wieder seinen Text gelesen, mit Coach …

Weiterlesen »

Die Solidarität und die Liebe

Jürgen Enke war der Awo sein Leben lang verbunden, auch als Geschäftsführer in Lüneburg. Jetzt geht der Sozialarbeiter in den Ruhestand. (Foto: ca)

Lüneburg. Arbeiterwohlfahrt – das klingt wie ein Wort aus einer anderen Zeit. Solidarität, Selbsthilfe für Arbeiter, Sozialdemokratie, das waren 1919 entscheidende Punkte. Fast hundert Jahre später, gibt es da noch …

Weiterlesen »